Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis
(Geschätzte Lesezeit: 2 - 4 Minuten)

😍 Dein perfekter Essay

Studenten-Rabatt sichern
Wissenschaftliches Arbeiten

Essay und Diskurs – Analyse und Unterschiede

Der Essay und der Diskurs sind beides methodisch aufgebaute Aufsätze über ein wissenschaftliches Thema.

Die Form der inhaltlichen Ausarbeitung ist die Erörterung und Diskussion anhand von Quellen.

Die Herangehensweise ist somit sehr ähnlich. Unterschiede betreffen den Aufbau. Ein Essay kann eine mehrfache Untergliederung für den Hauptteil beinhalten, während ein Diskurs ein langer Text (Aufsatz) darstellt.

In diesem 1a-Studi Artikel lernst du, welche Herangehensweisen es für das Schreiben eines Essays und Diskurses gibt.

 
Definition

Essay vs. Diskurs

Beide Formen sind in der Schulbildung und im Hochschulstudium vorzufinden. Das Ziel ist es immer, ein Thema sowie eine Fragestellung anhand von Argumenten, Interpretation, Erörterung zu behandeln.

Sowohl beim Essay als auch im Diskurs wird explizit nach deiner persönlichen Meinung zu den Erkenntnissen gefragt.

Definition Essay

Ein Essay ist ein Aufsatz von ca. 5 – 10 Seiten. Diese besteht aus einer Einleitung, einem Hauptteil und einem Fazit. Vorgestellt ist ein Deckblatt und ein Inhaltsverzeichnis . Abschließend wird ein Literaturverzeichnis angelegt.

Definition Diskurs

Ein Diskurs ist ein schriftlicher Aufsatz, der bestehende Denkweisen und Handlungen analysiert und bewertet.

1a-Studi-Tipp: Ein Essay basiert auf Argumenten und Fakten, währenddessen ein Diskurs eher einen analytischen und beschreibenden Charakter besitzt.

Wissenschaftliches Lektorat

Die 1a-Studi Fach-Lektoren finden im Durchschnitt 2000 Fehler 😍 Interessiert an einer Eins Komma im Studium?

Zu deiner Korrektur und Prüfung
Studentin

Inhalte Essay und Diskurs

Essay Diskurs
Deckblatt Ja Ja
Inhaltsverzeichnis i. R. Ja Selten
Einleitung Ja Möglich
Hauptteil Ja Ja
Untergliederung Ja Nein
Fazit Ja Möglich
Aufsatzform (Fließtext) Möglich Ja
Absätze nach jedem Argument Ja Ja
Quellen im Text Nein Nein
Literaturverzeichnis Ja Ratsam
Fehlerfreie Schreibweisen nötig für Bewertung Ja Ja
Aufbau Essay

Essay formulieren

Aufgrund der unterschiedlichen Arten eines Essays gibt es verschiedene Herangehensweisen in Bezug auf den Aufbau. Jedoch besteht ein Essay immer aus den 3 Teilen:

  • Einleitung
  • Hauptteil
  • Fazit

Einleitung: Diese besteht aus einer Hinführung und Begründung zum Thema sowie eine Fragestellung/Zielsetzung/These. Eine Übersicht über dein Vorhaben rundet die Einleitung eines Essays ab.

Hauptteil: In diesem Teil wird den eingangs aufgestellte These beantwortet. Hierfür setzt du dich mithilfe von Belegen und Quellen mit dem Thema argumentativ auseinander.

Schluss: Anders als in wissenschaftlichen Arbeiten (Hausarbeit , Seminararbeit , Facharbeit ) erfolgt keine Zusammenfassung. Es werden nur die wichtigsten Ergebnisse und Argumente dargestellt. Wichtig ist, dass du deine eigene Position darstellst und diese begründest.

Aufbau Diskurs

Diskurs durchführen

Eine Art eines Aufsatzes ist der beschreibende Essay. Dieser entspricht einem Diskurs über ein Thema. Dieses kann beispielsweise beobachtbar oder auch erlebbar sein.

Eine Struktur und Untergliederung ist für einen Diskurs nicht erforderlich, kann jedoch teilweise sinnvoll sein.

Zu Beginn gilt es, das Thema einzuleiten und das Ziel des Diskurses zu definieren. Anschließend erfolgt die Beschreibung von beispielsweise Objekten, Personen, Orten, Erfahrungen. Die Beschreibung basiert dabei auf Wahrnehmung, Interpretation und Emotionen.

Beim Diskurs ist deine eigene Sichtweise gefragt. Du kannst dich frei äußern und deine Wahrnehmungen oder Erlebnisse entweder positiv oder negativ ausdrücken.

Arten und Formen

Arten von Diskurs und Essay

Sowohl ein Essay als auch ein Diskurs behandelt ein spezifisches Thema und zielen darauf ab, sich in einer präzisen und verständlichen Form mit verschiedenen Perspektiven auseinanderzusetzen.

Hierbei nimmst du als Autor stets eine eigene bewertende und interpretieren Rolle ein.

Diskurs Essay
Epistemologischer Diskurs (rational) Vergleichender Essay
Paradigmen Diskurs (Modelle, Vergleiche) Exponierender (aufdeckender) Essay
Narrativ Diskurs (Erfahrungen) Argumentativer Essay
Lösungs-Diskurs (Fakten) Überzeugender Essay
Beschreibender Essay
Erzählender (narrativer) Essay

1a-Studi-Tipp: Die Voraussetzung für eine Bestnote im Studium ist die Fehlerfreiheit in den Texten. Bei 1a-Studi findest du die dafür nötigen Korrekturdienste.

Studiere dich schlau

Artikel zum entdecken

Diesen 1a-Studi-Artikel zitieren

Icon
Jetzt bei der Newsbox anmelden
und 10 % Rabatt sichern!
  • Exklusive Rabatte und Aktionen
  • Regelmäßig Insiderwissen für dein Studium
Finde die zu dir
passenden Korrekturdienste

In 7 Schritte zur Hilfe für deine wissenschaftliche Arbeit.

Bedarfsanalyse starten