Was ist ein Adjektiv?

Ein Adjektiv ist ein Eigenschaftswort. Adjektive dienen dazu, beispielsweise einem Lebewesen, einem Gegenstand, einer Handlung, einem Zustand eine Eigenschaft bzw. ein bestimmtes Merkmal zuzuschreiben.

Beispiele für Adjektive

  • Schön
  • glücklich
  • empfindlich
  • fest
  • locker
  • flach
  • hügelig
  • glatt
  • locker
  • elegant
  • Riesig
  • winzig
  • spitz
  • stumpf
  • waagerecht
  • senkrecht

Beispiele in wissenschaftlichen Arbeiten

Die Atmosphäre unter den Kollegen in meinem Praktikumsplatz war locker.

Info: Damit sagst du aus, dass dir das kollegiale Miteinander gefallen hat.

Wie die Datenauswertung in Abbildung 3 zeigt, verlaufen die Kurven ab dem 3. Intervall sehr spitz zu.

Info: Zusammen mit der Betrachtung der Abbildung wird deutlich, dass es sehr große Ausschläge (spitz) bei den Kurven gibt.

Aussagen von Herrn Müller über den eleganten Ausstieg aus der Krise …

Info: Elegant seht hierbei für einen friedlichen und charmanten Ausstieg. Es sind somit wenig Kritikpunkte vorhanden.

Ein Großteil der Adjektive kann gesteigert werden:

Beispiel: schöner, glücklicher, am schnellsten.

Studi-Tipp: Eine Steigerung in wissenschaftlichen Arbeiten kannst du immer dann verwenden, wenn du eine Eigenschaft besonders hervorheben willst.

War dieser Artikel hilfreich?
5 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
Hast du Fragen oder möchtest du dich bedanken?
Kommentiere den Artikel ...

Die passende Lösung für deine Note 1,0

Führe die 1a-Studi Bedarfsanalyse durch und lasse dir passende Korrekturdienste empfehlen,
die garantiert für eine bessere Note deiner wissenschaftlichen Arbeit sorgen.

Jetzt Bedarfsanalyse starten