Was ist ein Dozent

An der Universität und Hochschule gibt es – wie in der Schule – Lehrpersonen, die Studierenden den entsprechenden Stoff in Seminaren und Vorlesungen vermittelt. Neben Professoren gibt es an der Uni auch Dozenten, die diese Aufgabe übernehmen. Ein Dozent ist also eine Lehrperson, die ausschließlich Erwachsene unterrichtet und nicht an einer Schule eingesetzt wird. Ein Dozent ist somit ein Lehrer, der an der Hochschule angestellt ist und in seinem jeweiligen Fachbereich unterrichtet.

Was macht ein Dozent im Studium?

Ein Dozent leitet Lehrveranstaltungen an Universitäten und Hochschulen. Diese können Vorlesungen sein, bei denen die Studenten dem Dozenten aufmerksam zuhören und sich Notizen zu dem jeweiligen Sachverhalt machen. Es gibt aber auch andere Lehrformate, wie Seminare. Hier sind die Kurse im Vergleich zu Vorlesungen mit mehreren hundert Teilnehmern sehr viel kleiner und gleichen einer Schulklasse.

Hier werden dann einige Sachverhalte noch einmal vertieft behandelt und der Dozent steht im Austausch mit seinen Studierenden. Von diesen wird in Seminaren und Übungen auch Mitarbeit erwartet, die sich nicht nur auf mündliche Beiträge beschränkt, sondern auch die Anfertigung von Hausarbeiten oder die Präsentation von Referaten beinhaltet.

Was ist der Unterschied zwischen Dozent und Professor?

Oftmals denkt man bei dem Wort Universität an Professoren. Diese Personengruppe ist dort natürlich vertreten, jedoch wirst du als Studierender nicht ausschließlich von Professoren unterrichtet. Neben der wissenschaftlichen Lehre arbeiten sie an den Universitäten auch in der Forschung und Entwicklung mit, sie sind also in zwei Bereichen tätig.

Professor wird man, indem man seine Doktorarbeit mit einem Doktortitel abschließt und dann an einer Hochschule habilitiert. Nach der Habilitation kann sie ein Akademiker dann auf eine Professur bewerben und bekommt bei erfolgreicher Annahme den Titel Professor zugeteilt.

Tipp: Die Anforderungen von deinem Professor für deine Bachelorarbeit oder Masterarbeit kannst du bei der professionellen Prüfung von 1a-Studi mit überprüfen lassen.

War dieser Artikel hilfreich?
5 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
Hast du Fragen oder möchtest du dich bedanken?
Kommentiere den Artikel ...

Die passende Lösung für deine Note 1,0

Führe die 1a-Studi Bedarfsanalyse durch und lasse dir passende Korrekturdienste empfehlen,
die garantiert für eine bessere Note deiner wissenschaftlichen Arbeit sorgen.

Jetzt Bedarfsanalyse starten