🎄 1a-Studi wünscht allen Studierenden eine frohe Weihnachtszeit 🎇 | 10 % Rabatt auf alle Korrekturdienste | Code: SANTA10

Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis
 
 
Diesen Artikel zitieren ✍

Was ist eine empirische Masterarbeit

Unter einer empirischen Masterarbeit versteht man eine Abschlussarbeit des Masterstudiums, die auf einer empirischen Forschung – also einer Umfrage, Interviews oder Experimenten – basiert. Im Allgemeinen konzentriert sich eine empirische Masterarbeit darauf, Theorien zu entwickeln und diese anhand der gewählten Forschungsmethode auf ihre Richtigkeit zu überprüfen.

Tipp: Wie du deine perfekte empirische Masterarbeit schreibst, lernst du bei 1a-Studi.

Worin liegt der Unterschied zur theoretischen Masterarbeit

Bei einer theoretischen Masterarbeit liegt der Fokus auf der Theorie, die durch eine analytische Auseinandersetzung mit passender Fachliteratur untersucht wird. Im Gegensatz dazu werden bei der empirischen Masterarbeit empirisch erhobene Daten systematisch ausgewertet. Diese Daten können von verschiedenen Quellen stammen wie beispielsweise Fragebögen, Messergebnisse oder Interviews.

Tipp: Achte darauf, dass alle Quellen/Fußnoten bei den Zitaten aus deinen Interviews korrekt angegeben sind. Auch hier hilft dir 1a-Studi.

Welche Kriterien müssen für eine empirische Masterarbeit erfüllt sein

Jede schriftliche Arbeit im Laufe eines Studiums muss einen bestimmten Anspruch erfüllen. Damit du keine Masterarbeit mit Tippfehler und schlechten roten Faden einreichst, hilft dir 1a-Studi mit seinen professionellen Korrekturdiensten.

Die Kriterien für eine perfekte Masterthesis sind:

  • Tipp fehlerfrei
  • Fachtermini
  • Sprachstil
  • Roter Faden
  • Formatierung
  • Zitation
  • Literaturverzeichnis

Bei einer empirischen Masterarbeit müssen vor allem die vier folgenden elementaren Fragen eindeutig beantwortet werden. Gelingt dir dies nicht, droht Punktabzug bei der Bewertung durch deinen Professor.

Hierzu gehört eine genaue Definition des Untersuchungsgegenstandes, der der schriftlichen Arbeit zugrunde liegt. Zudem sollte klar sein, was das Untersuchungsfeld ist – bei einer Umfrage sollte beispielsweise die Teilnehmer stichprobenartig ausgewählt werden. Des Weiteren sollte die Untersuchungsmethode auch zur Fragestellung passen und gute Ergebnisse liegen. Bei einer empirischen Masterarbeit im Fachbereich Medizin/Chemie/Biologie ist die Methode einer Testung sicherlich sinnvoller als eine Umfrage, die jedoch in den Sozialwissenschaften wiederum eine gute Grundlage bieten könnte.

Tipp: Die Fach-Lektoren von 1a-Studi unterstützen 15+ Fachbereiche. Hol dir jetzt Hilfe für deine Abschlussarbeit.

Zudem sollte eine empirische Masterarbeit nicht nur auf der empirischen Forschungsmethode basieren, sondern die Erkenntnisse sollten wie bei einer theoretischen Masterarbeit durch entsprechende Literatur gestützt werden.

Tipp: Wie du deinen theoretischen Teil deiner professionellen Korrekturdiensten, erklärt dir 1a-Studi in der Wissensdatenbank.