Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis
(Geschätzte Lesezeit: 2 - 4 Minuten)

? Dein perfekte Zitation + Quellen

Mehr erfahren
APA Zitirweise

Zitieren nach ISO 690

Die ISO 690 Norm wird für wissenschaftliche Arbeiten eingesetzt, insbesondere im technischen Bereich.

Die Regelungen umfassen hierbei 2 verschiedene Zitationsarten: IEEE und Harvard. Zu beiden Zitationstechniken findest du hier bei 1a-Studi ausführliche Informationen und Beispiele.

In diesem 1a-Studi Artikel lernst du mehr über die Zitation nach ISO 690 und deren Regeln für die Zitation im Text und im Literaturverzeichnis.

1a-Studi-Tipp: 1a-Studi hilft dir bei der Recherche, Korrektur und Aufbau der Quellen im Text sowie im Literaturverzeichnis nach IEEE.

 
Grundlagen

Grundlagen der ISO 690 Zitierweise

Die ISO 690 beinhaltet Regelungen zu 2 verschiedenen Zitiermethoden:

  • IEEE
  • Harvard

Die Zitation nach IEEE erfolgt als Text als Zahl in Klammern. Diese Zahlen werden in der Reihenfolge vergeben, in der die Quellen im Text verwendet werden.

Beispiel: Autor Jahr: Seitenzahl (Sommer 2023: 5) oder Autor Jahr, Seitenzahl (Sommer 2023, S. 5).

Normen nach IEEE Zitierweise

Die Zitation nach Harvard erfolgt als Quellennachweis im Text nach dem Format: Autoren-Namen + Jahreszahl + Seitenzahl(en).

Beispiel: [1] und dann chronologisch weiter nach Verwendung.

Da die ISO 690 eine gewisse Flexibilität bietet, ist im ersten Schritt eins der beiden Zitationswerke zu wählen. Dieses ist anschließend konsequent anzuwenden. Eine Mischung von IEEE und Harvard sollte dringend vermieden werden.

Korrektur der Zitation & Literaturverzeichnis

1a-Studi Experten prüfen, recherchieren und korrigieren die Zitation in deiner Arbeit.

  • APA, Harvard, Chicago
  • 100 % Richtlinien
  • Recherche bei Lücken + Abgleich!
Erfahre jetzt mehr
Studentin Box
Literaturverzeichnis

Literaturverzeichnis nach ISO 690

Nach der ISO 690 kommen je nach Art der Quelle verschiedene Darstellungsformate im Literaturverzeichnis zur Anwendung. Unterschied wird zwischen:

  • Bücher
  • E-Books
  • Zeitschriften
  • Broschüre
  • Internetseiten
  • Konferenzbeiträge
  • Wissenschaftliche Arbeiten
  • Patente
  • Normen
  • Interviews
  • Interne Dokumente
  • Softwares
  • E-Mail
  • Foreneinträge
  • Onlinevideo
  • Gesetze und Urteile

Wie du die verschiedenen Quellen nach IEEE oder Harvard richtig zitierst und im Literaturverzeichnis anlegst, das lernst du im Detail in der 1a-Studi Akademie.

Vergleich mit DIN 690

Zitation nach DIN 690

Es ist wichtig zu beachten, dass die genaue Zitation auch nach den Hochschulrichtlinien verändert werden kann. Daher sind die Richtlinien immer der Master für die Zitation deiner Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Hausarbeit.

Halte bei Unsicherheiten immer Absprache mit deinem Betreuer.

Die folgende Tabelle bietet eine vereinfachte Gegenüberstellung von den verbreiteten Zitationsstilen: IEEE, Harvard und ISO 690:

Quellentyp IEEE Harvard ISO 690
Buch [1] V. Nachname, Titel des Buches. Ort: Verlag, Jahr. Nachname, V. (Jahr). Titel des Buches. Ort: Verlag. NACHNAME, Vorname. Titel des Buches. Auflage. Ort: Verlag, Jahr.
Zeitschriftenartikel [2] V. Nachname, „Titel des Artikels,“ Name der Zeitschrift, Band, Nr., Seiten, Jahr. Nachname, V. (Jahr). Titel des Artikels. Name der Zeitschrift, Band(Nr.), Seiten. NACHNAME, Vorname. Titel des Artikels. Name der Zeitschrift, Jahrgang, Heftnummer, Seiten.
Konferenzbeitrag [3] V. Nachname, „Titel des Beitrags,“ in Konferenzname, Ort, Jahr, Seiten. Nachname, V. (Jahr). Titel des Beitrags. In Konferenzname, Ort, Datum. Seiten. NACHNAME, Vorname. Titel des Beitrags. In: Konferenzname, Ort, Datum. Seiten.
Online-Quelle [4] V. Nachname, „Titel des Dokuments,“ Jahr. [Online]. Verfügbar: URL Nachname, V. (Jahr). Titel des Dokuments. [Online]. Verfügbar unter: URL [Zugriff am: Datum]. NACHNAME, Vorname. Titel des Dokuments oder Artikels [Online]. Jahr. [Zugriff am: Datum]. Verfügbar unter: URL.
Buchkapitel [5] V. Nachname, „Titel des Kapitels,“ in Buchtitel, x. Ed., Ort: Verlag, Jahr, Seiten. Nachname, V. (Jahr). Titel des Kapitels. In V. Editor (Hrsg.), Buchtitel. Ort: Verlag, Seiten. NACHNAME, Vorname. Titel des Kapitels. In: Buchtitel, Hg. Vorname Nachname. Ort: Verlag, Jahr, Seiten.
Dissertation/Thesis [6] V. Nachname, „Titel der Arbeit,“ Ph.D. Dissertation, Institution, Ort, Jahr. Nachname, V. (Jahr). Titel der Arbeit. Ph.D. Dissertation, Institution, Ort. NACHNAME, Vorname. Titel der Arbeit [Art der Arbeit, z.B. Doktorarbeit]. Institution, Jahr.
Technischer Bericht [7] V. Nachname, „Titel des Berichts,“ Institution, Bericht Nr., Jahr. Nachname, V. (Jahr). Titel des Berichts. Institution, Bericht Nr. NACHNAME, Vorname. Titel des Berichts. Institution, Bericht Nr., Jahr.
Patent [8] V. Nachname, „Titel des Patents,“ Patent Nr., Datum. Nachname, V. (Jahr). Titel des Patents. Patent Nr. NACHNAME, Vorname. Titel des Patents. Land, Patent Nr., Datum.
Film/Video [9] „Titel,“ Regisseur/Firma, Jahr. Titel. (Jahr). [Film]. Regisseur/Firma. „Titel“. Regisseur/Firma. Jahr. [Medium].
Software [10] „Softwarename“, Version (wenn verfügbar), Hersteller, Jahr. Softwarename. (Jahr). Softwaretitel (Version). [Software]. Hersteller. „Softwarename“, Version. Hersteller, Jahr. [Software].
Studiere dich schlau

Artikel zum entdecken

Icon
Jetzt bei der Newsbox anmelden
und 10 % Rabatt sichern!
  • Exklusive Rabatte und Aktionen
  • Regelmäßig Insiderwissen für dein Studium
Finde die zu dir
passenden Korrekturdienste

In 7 Schritte zur Hilfe für deine wissenschaftliche Arbeit.

Bedarfsanalyse starten