Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis

😍 Deine perfekte Masterarbeit

Studenten-Rabatt sichern
Bachelorarbeit Interview

Experteninterview Masterarbeit

Mit dem Experteninterview Masterarbeit kannst du im Rahmen deiner empirischen Forschung neues Wissen von Experten erfragen.

Umstrukturiert vorzugehen, bietet sich ein leitfadengestütztes Experteninterview an. Dabei handelt es sich um eine qualitative Forschungsmethode.

Ziel des Masterarbeit Experteninterviews ist, anhand von Fragen unterschiedliche Perspektiven zu einem Thema zu bekommen.

Die Ergebnisse des Experteninterviews werden in der Kombination mit den theoretischen Grundlagen verwendet, um die Forschungsfrage deiner Masterarbeit zu beantworten.

In diesem 1a-Studi Artikel lernst du, wie dir die Durchführung eines Experteninterviews für deine Masterarbeit gelingt und auf was du dabei achten solltest.

 
Ablauf Interview

Masterarbeit Experteninterview

Für die Durchführung des Masterarbeit Experten Interviews benötigst du Fachexperten aus einem Thema oder einer Branche.

Des Weiteren muss das Experteninterview folgende Grundlagen erfüllen:

  • Mindestens 3 – 4 Experten, um Übereinstimmungen und Schnittmengen zu erkennen
  • Spezifische Fragestellungen müssen zu den Experten passen
  • Fragen im Interview müssen vorab evaluiert werden
  • Der Interviewer selbst (also du) muss Fachkenntnisse haben

Ein Masterarbeit Experteninterview kommt dann zur Anwendung, wenn du einen Einblick in ein Thema aus der Perspektive eines Experten erheben möchtest.

Daher gilt es, im ersten Schritt zu bestimmen, was ein Experte ist:

  • Ist seit mehr als 10 Jahren in dem Thema aktiv
  • Gestaltet und/oder forscht an diesem Thema
  • Hat einen starken Bezug zur Praxis
  • Hat bestmöglich publiziert

Ein Experteninterview wird verwendet, um Erkenntnisse über die folgenden Punkte zu bekommen:

  • Kenntnisse über Abläufe (Strukturen)
  • Kenntnisse über Funktionsweise
  • Einstellungen und Meinungen über ein Thema
  • Erhebung von Wissen
  • Perspektivische Entwicklung eines Themas

Mit den Erkenntnissen aus einem Experteninterview gelingt es dir in deiner wissenschaftlichen Forschung, neues Wissen zu erheben und dieses in der Kombination mit dem theoretischen Forschungsstand zu verbinden.

Als Ergebnis des Experteninterviews Masterarbeit können die 3 Erkenntnisse erlangt werden:

  • Theorie und Praxis stimmen überein (übereinstimmendes Wissen)
  • Theorie und Praxis weichen voneinander ab (abweichendes Wissen)
  • das Wissen oder theoretisch noch nicht erhoben (neues Wissen)

Ablauf eines Experteninterviews

  1. Leitfaden erstellen
  2. Pre-Test durchführen
  3. Leitfaden optimieren
  4. Experten recherchieren
  5. Expertenanfragen
  6. Interview vereinbaren
  7. Interview durchführen
  8. Interview auswerten
  9. Ergebnisse verarbeiten

Anfrage Experteninterview Masterarbeit

Im ersten Schritt stellst du den Leitfaden für das Experteninterview. Um mögliche Schwachstellen zu erkennen, wirst du einen Pre-Test durch. Hierbei testest du die Leitfragen mit 2 – 3 Personen. Diese sollten unbedingt Fachkenntnisse besitzen.

Anhand des Testlaufs erkennst du Schwachstellen und kannst diese für den endgültigen Leitfaden korrigieren.

Im nächsten Schritt recherchiert du Experten für dein Interview und schreibst diese an. Bei der Anfrage für den Experteninterview solltest du folgende Punkte berücksichtigen:

  • Dich als Person und deinen Werdegang vorstellen
  • Grund für das Experteninterview nennen
  • Ziel nennen
  • Mehrwert durch die Teilnahme sichtbar machen
  • Terminanfrage vereinbaren
  • Datenschutzgrundlagen verdeutlichen

Experten sind sehr beschäftigte Menschen. Daher kann es sein, dass deine Anfrage einmal unbearbeitet bleibt. Werte dies nicht als Absage, sondern fasse nach.

Mache dir hierzu eine Tabelle und überwachen das Datum. Wenn du nach ca. einer Woche noch keine Antwort von dem Experten bekommen hast, dann schicke eine zweite E-Mail als Erinnerung.

Solltest du auf diese nach ca. 3 Tagen keine Antwort erhalten, dann frage telefonisch einmal nach.

Rundum-sorglos-Paket

Bachelor und Master garantiert mit sehr gute Note bestehen! Lass dir jetzt im Studium helfen. 🥇

Korrekturdienste ansehen
Professor
Anleitung Interview führen

Experteninterview – 9 Schritte zum Expertenwissen

Der Vorteil von Experteninterviews ist, dass du ein Einblick direkt aus der Praxis bekommst. Die Aussagen der Experten können unmittelbar im Gespräch vertieft werden. Dadurch kannst du weitere Antworten zu dem Thema deiner Masterarbeit bekommen.

Experteninterview Vorteile

  • Aussagen direkt aus der Praxis
  • Persönlicher Kontakt
  • Sofortige Nachfragen möglich

Die Herausforderungen beim Experteninterview ist, dass dieses von dir vorbereitet werden muss.

Experteninterview Nachteile

  • Hoher Vorbereitungsaufwand
  • Experten geben nicht alle Informationen bekannt
  • Die Qualität der Fragen bestimmt die Antwort

Damit dir das Experteninterview für deine Masterarbeit gelingt, folgen 9 einfache Schritte zum Expertenwissen.

1. Leitfaden erstellen

Um einen Leitfaden für das Experteninterview zu erstellen, musst du dich im ersten Schritt intensiv mit dem Thema auseinandersetzen. Das bedeutet, du musst auf Augenhöhe mit den Experten sprechen können.

  • Intensive Recherche zum Thema
  • Ziel der Befragung festlegen
  • Grundgerüst der Fragen erstellen
  • Fragen spezifizieren
  • Leitfaden erstellen

2. Pre-Test durchführen

Die erste Version deines Leitfadens beinhaltet Schwachstellen. Um diese zu finden, führst du einen Pre-Test durch.

Dabei handelt es sich um einen Probelauf. Hierfür benötigst du Personen, die Fachkenntnisse zum Thema haben. Anhand der Durchführung und Auswertung erkennst du, an welchen Stellen du den Fragebogen optimieren musst.

  • Leitfaden an Testpersonen schicken (Fachexperten)
  • Probelauf durchführen
  • Schwachstellen protokollieren

3. Leitfaden optimieren

Anhand der Dokumentation aus dem Testlauf hast du zahlreiche Schwachstellen, aber auch Stärken erfasst. Diese Erkenntnisse verwendest du, um deine Leitfaden zu optimieren.

  • Schwachstellen eruieren
  • Schwachstellen beheben
  • Zweite Version Leitfaden erstellen

Hierbei handelt es sich nun um eine optimierte Version des Leitfadens, den du für die Experteninterviews verwenden kannst.

1a-Studi-Tipp: Wenn es keine größeren Mängel im ersten Leitfaden gibt, dann kannst du die Ergebnisse des Pre-Tests bereits für deine wissenschaftliche Forschung verwenden.

4. Experten recherchieren

Nachdem du den Leitfaden erstellt hast, begibst du dich auf die Suche nach Experten. Hierfür erstellst du einen Avatar. Dieser sollte spezifisch sein und die Anforderung an einen Experten für das Interview in der Masterarbeit genauestens beschreiben.

Du erstellst gewissermaßen ein Profil einer Person, die für dich als Experte infrage kommt. Dadurch hast du die Möglichkeit, Stärken und Schwächen abzuwägen, und dich für die richtigen Experten zu entscheiden.

Experten findest du:

  • An deiner Hochschule
  • In Unternehmen
  • In Forschungszentren
  • In den sozialen Medien
  • In Foren
  • Auf Fachtagungen
  • Über eine Internetrecherche

5. Expertenanfragen

Nachdem du Experten recherchiert hast, schreibst du diese an. Deine Anfrage sollte umfassen:

  • Vorstellung deiner Person und deines Werdegangs
  • Das Thema deiner Masterarbeit
  • den Grund und das Ziel des Experteninterviews
  • Warum der Experte geeignet ist und welchen Mehrwert er davon hat
  • Wie der Ablauf des Experteninterviews ist
  • Wie lange das Interview dauert
  • Wo das Interview stattfindet
  • Wie du mit den Daten umgehst (Datenschutz)

6. Interview vereinbaren

Warte auf die Antworten der Experten. Frage bei Nichtbeantwortung nach ca. einer Woche nach oder melde dich telefonisch.

Bei Interesse eines Experten ein Wachstum nächsten Schritt das Interview. Im hierbei Bezug auf deine erste E-Mail, in der du bereits den Ablauf des Experteninterviews, die Länge und den Ort offengelegt hast.

7. Interview durchführen

Du triffst dich mit den Experten an einem geeigneten Ort und führst mithilfe des Leitfadens das Experteninterview durch.

Bei der Gesprächsatmosphäre solltest du darauf achten:

  • Ruhige Interviewumgebung
  • Ausreichend Zeit einplanen
  • Eindeutige Fragen stellen und Experten reden lassen
  • Aussagen im Audio-Format aufzeichnen

8. Interview auswerten

Mache dir nach dem Interview Notizen und notiere dir mögliche Auffälligkeiten, Aha-Effekte, aber auch Probleme.

Lege für jeden Experten einen Ordner an. Archiviere sämtliche Informationen und die Audiodatei.

Wenn die Experteninterviews über einen längeren Zeitraum erhoben werden, dann kannst du bereits mit der Auswertung der Einzelinterviews beginnen. Dadurch verlierst du keine Zeit für Schreiben deiner wissenschaftlichen Abschlussarbeit.

9. Ergebnisse verarbeiten

Um ein Experteninterview auszuwerten, gibt es verschiedene wissenschaftliche Methoden. Es ist wichtig, dass du dich auf ein Auswertungsschema festlegst.

  • Transkriptionsregeln festlegen
  • Einheitliches Auswertungsschema festlegen
  • Aussagen der Experten vergleichbar machen

1a-Studi-Tipp: Du bekommst für das Korrekturlesen & Lektorat deiner Masterarbeit ein Experten-Feedback und den Roten-Faden-Check, in denen im Detail auf deine wissenschaftliche empirische Leistung eingegangen wird.

Roter-Faden-Check

+184 wissenschaftliche Prüfkriterien. Inkl. Protokoll und Checkliste für den Feinschliff deiner Thesis. 🥇

Zu deinem Roten-Faden-Check
Student
Beispiel Experteninterview

Experteninterview Masterarbeit Beispiel

Für weitere Inspiration zu empirischen Masterarbeiten kannst du nach bestehenden Beispielen in der 1a-Studi Wissensdatenbank recherchieren.

Beispiel Experteninterview Masterarbeit

Einstieg

Thema deiner Masterarbeit kurz skizzieren. Dich und deinen Werdegang kurz vorstellen.

Forschungsfrage

Forschungsfrage deiner Masterarbeit nennen.

Einleitung

  • Begrüßung und Dank für die Teilnahme
  • Zielsetzung der Masterarbeit und des Experten Interviews
  • Mehrwert für den Experten transparent machen
  • Beschreibung des Interviewablaufs
  • Zeitdauer
  • Hinweis auf Datenschutz

Einstiegsfragen

Um einen einfachen Einstieg in das Interview zu finden, empfiehlt es sich, zu Beginn einige einfache Fragen zu stellen. Diese sollten allgemein gehalten sein und noch nicht auf fachspezifische Themen abziehen.

Dadurch hast du die Möglichkeit, dich auf dein Gegenüber besser einzustellen.

Interviewfragen

Dieser Teil stellt den Leitfaden daher, den du vorab entwickelt hast. Es ist sehr wichtig, dass du dich konsequent an diesen hältst und alle Experten exakt die gleichen Fragen stellst. Und dann sind diese später vergleichbar.

Zusammenfassung

  • Fasse das Interview zusammen
  • Stelle Rückfragen bei offenen Punkten

Verabschiedung

  • Bedanke dich erneut für die Teilnahme
  • Informiere über das weitere Vorgehen

1a-Studi-Tipp: Hinterlege den Leitfaden im Anhang deiner Masterarbeit.

Beispiel Danksagung

Auswertung Experteninterview Masterarbeit

Nachdem du die Experteninterviews transkribiert hast und die Aussagen dadurch vergleichbar sind, geht es im nächsten Schritt darum, die Interviews auszuwerten.

Eine geeignete Vorgehensweise, und sehr häufig gewählt für Bachelorarbeit und Masterarbeiten, ist die qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring.

Am Auswertungsteil deiner Masterarbeit hast du 2 Möglichkeiten, um die Aussagen aus den Interviews zu bearbeiten:

  • Zusammenfassung als Interpretation von dir als Autor
  • Wörtliche Zitate und anschließende Interpretation

In deinen Formulierungen sollte unbedingt bei beiden Varianten hervorgehen, von welchen Experten die Antworten stammen. Dafür machst du die Textstellen kenntlich mit:

  • I1 (Interview 1)
  • E1 (Experte 1)
  • I1, Z: 255 (für wörtliche Zitate; Interview 1: Zeile 255)

Ein gutes Experteninterview besteht aus mindestens 3 – 4 Personen. Achte bei der Auswertung der Interviews für deine Masterarbeit auf:

  • Gemeinsamkeiten
  • Übereinstimmung
  • Abweichungen

Anhand dieser drei Gütekriterien bei der Auswertung der Interviews gelingt es dir, eine umfangreiche Diskussion zu führen.

1a-Studi-Tipp: Achte bei der Diskussion der Ergebnisse darauf, dass du den theoretischen Forschungsstand mit einbeziehst.

Häufige Fragen & Antworten

Du hast noch weitere Fragen zu deiner Masterarbeit, die du nicht in diesem Artikel beantwortet bekommen hast? Dann recherchiere weiter in der Wissensdatenbank für Masterarbeiten hier bei 1a-Studi.

Das Ziel von Experteninterviews in einer Masterarbeit ist, Wissen von Fachexperten aus der Praxis zu erheben. Dazu benötigst du verschiedene Perspektiven, Meinungen und Erfahrungen. Um qualitative Ergebnisse zu erzeugen, benötigst du mindestens 3 – 4 Experten. Weniger (1 – 2) lassen die Ergebnisse nicht vergleichen und bei zu vielen Experten besteht die Gefahr, dass die Auswertung zeitlich zu umfangreich wird und sich Antworten zu sehr widersprechen.

Hast du Fragen zu diesem Thema?

In der 1a-Studi Experten-Gruppe (Facebook) kannst du alle deine Fragen zum Thema Studium und wissenschaftliches Arbeiten im Bachelor- und Masterstudium stellen. Experten antworten dir sofort!

Zur Experten-Gruppe
Icon
Jetzt bei der Newsbox anmelden
und 10 % Rabatt sichern!
  • Exklusive Rabatte und Aktionen
  • Regelmäßig Insiderwissen für dein Studium
Finde die zu dir
passenden Korrekturdienste

In 7 Schritte zur Hilfe für deine wissenschaftliche Arbeit.

Bedarfsanalyse starten