Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis
(Geschätzte Lesezeit: 3 - 6 Minuten)

😍 Deine plagiatsfreie Arbeit

Plagiate verhindern

Plagiate

Strukturplagiat

Strukturplagiat in einer wissenschaftlichen Arbeit

Bei einem Strukturplagiat in einer wissenschaftlichen Arbeit handelt es sich um die Übernahme der „Struktur“, also Gliederung oder Untergliederung, einer bestehenden Arbeit.

Texte werden hierbei nicht übernommen.

Bei einem Plagiat handelt es sich um einen Urheberrechtsverstoß. Daher kannst du dir unter einem Strukturplagiat auch ein Patentverstoß verstehen. Ein Ingenieur schützt seine technische Erfindung. Du übernimmst die Konstruktion und verwendest nur andere Materialien und eine andere Farbe. Letztendlich handelt es sich um eine Kopie, also Plagiat.

In diesem 1a-Studi Artikel lernst du, welche Kriterien vorliegen müssen, damit du ein Strukturplagiat begangen hast und wie du Plagiate vermeiden kannst.

 
Signale für ein Plagiat

Strukturplagiat Definition

Ein Strukturplagiat ist die Übernahme oder Teilübernahme einer Struktur einer existierenden wissenschaftlichen Arbeit.

Das Gefährliche ist, dass hierbei nicht zwingend die Gliederung 1:1 kopiert werden muss (wie bei einem direkten Zitat), sondern auch die Abänderung der Überschriften, bei gleichzeitiger Übernahme der Struktur.

  • Übernahme der Überschriften in gleicher Reihenfolge
  • Übernahme der Struktur, mit Abänderung der Überschriften

Struktur einer wissenschaftlichen Arbeit

Die Struktur, also die Gliederung und der rote Faden, ist eine wesentliche wissenschaftliche Arbeitsleistung von dir als angehender Akademiker.

Eine Gliederung wird zusammen mit dem Thema und der Forschungsfrage von dir entwickelt. Es ist dein Forschungsplan, um das Ziel deiner Arbeit zu erreichen.

Genau wie das Kopieren fremder Texte ist es untersagt, dass du das strukturelle Konzept eines anderen Autors übernimmst.

1a-Studi Plagiatsprüfung

Besser als deine Hochschule. Finde Plagiate, bevor es deine Hochschule macht. 250+ Mrd. Quellen > Datenschutz > Korrektur von Plagiaten 🥇

Zu deiner Plagiatsprüfung
Student

Gründe für ein Strukturplagiat

Die Gründe für ein Strukturplagiat sind fast immer die Arbeit mit einem Beispiel. Dieses gefällt so gut, dass Studenten sofort daran glauben, dass sie auf die gleiche Weise zum Ziel kommen.

Die Übernahme fremder Gedanken, somit auch die Struktur, führt jedoch zu einem Plagiat. Beispiele dienen daher immer nur dazu, dass du dich für deine Arbeit inspirieren lässt.

Wann erlaubt?

Ab wann Strukturplagiat

Ein Strukturplagiat liegt immer dann vor, wenn du die Gliederung einer fremden Arbeit verwendest.

Dies können auch Teile sein. Letztendlich erwischst du dich bereits selbst bei der Übernahme der Gliederung und Überschriften eines Beispiels.

Die Übernahme von Gedanken einer fremden Arbeit musste unbedingt mit einer Quelle kenntlich machen. Dies gilt auch für die Struktur (Gliederung), die du aus einer anderen Arbeit verwendest.

Roter-Faden-Check

+184 wissenschaftliche Prüfkriterien. Inkl. Protokoll und Checkliste für den Feinschliff deiner Thesis. 🥇

Zu deinem Roten-Faden-Check
Student

Dies können beispielsweise der Fall sein, wenn es sich um die Ausarbeitung einer bestehenden Studie handelt.

Um diese bestmöglich auszuarbeiten, ist es empfehlenswert, sich an der originalen Struktur zu orientieren. Hierbei ist dann unbedingt ein Vermerk im Text nötig. Dieser ersetzt dann die Quelle, hat aber die gleiche Funktion, dass du die Struktur aus einer Quelle übernommen hast.

Beispiele

Strukturplagiat Beispiel

Ein Strukturplagiat in einer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Hausarbeit kann folgende Formen haben:

  • Vollständige Übernahme
  • Teilübernahme
  • Übernahme mit Änderung

Beispiel – Vollständige Übernahme

Das folgende Strukturplagiat ist eine 1:1-Kopie.

Original Strukturplagiat
4 Zusammenhang von Motivation und Arbeit
4.1 Organisationales Commitment
4.2 Der psychologische Vertrag
4.2.1 Anwendung auf Motivation
4.2.2 Anwendung auf Arbeit
4.3 Konzept: „Betriebliche Sozialordnung“
4 Zusammenhang von Motivation und Arbeit
4.1 Organisationales Commitment
4.2 Der psychologische Vertrag
4.2.1 Anwendung auf Motivation
4.2.2 Anwendung auf Arbeit
4.3 Konzept: „Betriebliche Sozialordnung“

Beispiel – Teilübernahme

Das folgende Strukturplagiat ist eine Teilübernahme einer Struktur in die eigene Gliederung.

Original Strukturplagiat
4 Zusammenhang von Motivation und Arbeit
4.1 Organisationales Commitment
4.2 Der psychologische Vertrag
4.2.1 Anwendung auf Motivation
4.2.2 Anwendung auf Arbeit
4.3 Konzept: „Betriebliche Sozialordnung“
4 Zusammenhang von Motivation und Arbeit
3 Führungskräfte in KMU
3.1 Der psychologische Vertrag
3.1.1 Anwendung auf Motivation
3.1.2 Anwendung auf Arbeit
4.3 Ausbildung zur Führungskraft

Beispiel – Übernahme mit Änderung

Das folgende Strukturplagiat ist identisch und wurde nur umgeschrieben.

Original Strukturplagiat
4 Zusammenhang von Motivation und Arbeit
4.1 Organisationales Commitment
4.2 Der psychologische Vertrag
4.2.1 Anwendung auf Motivation
4.2.2 Anwendung auf Arbeit
4.3 Konzept: „Betriebliche Sozialordnung“
4 Arbeit 4.0 in Unternehmen
4.1 Ressource Mitarbeiter
4.2 Mitarbeiterbindung durch den psychologischen Vertrag
4.2.1 Mitarbeitermotivation
4.2.2 Motivation bei der Arbeit
4.3 Verbesserung der sozialen Arbeitsbedingungen
Funktion der Plagiatsprüfung

Erkennt die 1a-Studi Plagiatsprüfung Strukturplagiate?

Die 1a-Studi Plagiatsprüfung arbeitet zuverlässig und erkennt Strukturplagiate:

  • 100 % Datenschutz
  • Keine Speicherung deiner Arbeit in öffentlichen Datenbanken
  • Kein Transfer in die USA
  • Experten-Einstellungen für Studenten
  • Korrektur und Entfernung der gefährlichen Plagiate

In der 1a-Studi Plagiatsprüfung werden die Strukturplagiate in Form von Übernahme von Überschriften, Unterüberschriften oder internen Gliederungspunkten erkannt.

Oftmals werden mit der Übernahme der Struktur auch weitere Plagiate begangen. Die Erfahrung zeigt, dass copy and paste von Strukturen immer mit der Übernahme von Texten der gesamten Arbeit einhergeht.

Daher findet die 1a-Studi Plagiatsprüfung:

  • Plagiate in indirekten Zitaten
  • Copy and paste Plagiate
  • Umgeschriebene Texte
  • Fehler in der Zitation

1a-Studi-Tipp: Die 1a-Studi Lektoren helfen dir bei allen Arten von Plagiaten. Prüfe deine Abschlussarbeit immer, sobald du mit Quellen gearbeitet hast. Bevor du deine Arbeit einreichst, prüft und korrigiert 1a-Studi deine Texte, wenn du ein Plagiat begangen hast.

Häufige Fragen & Antworten

Du hast noch weitere Fragen zu Plagiaten, die du nicht in diesem Artikel beantwortet bekommen hast? Dann recherchiere weiter in der Wissensdatenbank für Plagiate und wissenschaftliche Arbeiten hier bei 1a-Studi.

Ein Strukturplagiat liegt dann vor, wenn du eine fremde Struktur (Gliederung) oder Teile davon aus einer fremden wissenschaftlichen Arbeit übernimmst. Eine Ausnahme bilden Studien, deren Struktur analysiert werden soll. Hier ist eine Erwähnung der Übernahme dringend im Text nötig. Diese ersetzt die Quelle.
Ein Strukturplagiat ist die Kopie des strukturellen Konstruktes einer wissenschaftlichen Arbeit. Dazu zählen die Gliederung, der rote Faden und der interne Aufbau. Dies sind wichtige Kriterien der Eigenleistung, die aus deinem Thema und der Fragestellung zu Beginn erstellt werden.
Studiere dich schlau

Artikel zum entdecken

Diesen 1a-Studi-Artikel zitieren:

Icon
Jetzt bei der Newsbox anmelden
und 10 % Rabatt sichern!
  • Exklusive Rabatte und Aktionen
  • Regelmäßig Insiderwissen für dein Studium
Finde die zu dir
passenden Korrekturdienste

In 7 Schritte zur Hilfe für deine wissenschaftliche Arbeit.

Bedarfsanalyse starten