Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und gepr├╝fte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste f├╝r dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fu├čnoten & Literaturverzeichnis
(Gesch├Ątzte Lesezeit: 3 - 5 Minuten)

­čśŹ Deine plagiatsfreie Arbeit

Plagiate verhindern
Bachelorarbeit 4 Wochen

Wie viel Prozent Plagiat ist erlaubt?

Grunds├Ątzlich gilt, dass 0 % Plagiat in wissenschaftlichen Arbeiten erlaubt ist.

Es handelt sich immer um einen geistigen Diebstahl, der als Plagiat gewertet wird.

Ursachen f├╝r Plagiate in Bachelor- oder Masterarbeiten sind sehr vielseitig. Dazu z├Ąhlen: falsche Quelle angegeben, nicht korrekt zitierte Texte, Fehler bei der ├ťbernahme indirekter Zitate und ein Text, der ein Plagiat enth├Ąlt.

In diesem 1a-Studi Artikel lernst du, wie du Plagiate vermeiden kannst und ab wann ein Text als Plagiat gewertet wird.

 
Wie viel Prozent?

Wie viel Plagiat ist erlaubt?

In wissenschaftlichen Texten darf sich grunds├Ątzlich gar kein Plagiat befinden. Es handelt sich ansonsten immer um Diebstahl eines geistigen Eigentums.

Jeder Text und jedem Absatz, den du auf Basis von einer anderen Quelle formuliert ist, muss daher korrekt zitiert werden. Des Weiteren d├╝rfen sich die Formulierungen nicht mit dem Original decken.

  • Jeder Absatz muss mit einer Quelle belegt werden
  • Texte d├╝rfen nicht umgeschrieben werden
  • direkte ├ťbernahme m├╝ssen korrekt zitiert werden

Aufgrund der zahlreichen Arten von Plagiaten kommt dem Thema in wissenschaftlichen Abschlussarbeiten eine besondere Bedeutung zu.

Bereits durch unbewusste ├ťbernahme fremder Gedanken kann es zu einem Plagiat kommen. Das gleichzeitige Lesen und Schreiben ist hierf├╝r die h├Ąufigste Ursache.

Texte ausarbeiten oder Plagiate

Um dich vor der ├ťbernahme unbewusste Plagiate zu sch├╝tzen, gibt es eine ganz einfache Recherche- und Schreibtechnik:

Du liest eine oder mehrere Seiten aus einem Buch und fast das Verst├Ąndnis zun├Ąchst einmal in Stichpunkten zusammen.

Im n├Ąchsten Schritt formulierst du aus den Stichpunkten eigenst├Ąndig S├Ątze.

Abschlie├čend pr├╝fst du das Verst├Ąndnis deiner eigenen Texte mit der Quelle und setzt dahinter die entsprechende Zitation.

  • Fachtexte lesen
  • Inhalte selbst als Stichpunkte wiedergeben
  • Eigene S├Ątze aus formulieren
  • Gegencheck mit der Quelle
  • Zitation setzen

1a-Studi Plagiatspr├╝fung

Besser als deine Hochschule. Finde Plagiate, bevor es deine Hochschule macht. 250+ Mrd. Quellen > Datenschutz > Korrektur von Plagiaten ­čąç

Zu deiner Plagiatspr├╝fung
Student
Schutz durch Plagiatspr├╝fung

Plagiatspr├╝fung wie viel Prozent?

Gehe immer davon aus, dass die Hochschule deine Arbeit auf Plagiate gepr├╝ft. Daher solltest du dringend vorab eine Plagiatspr├╝fung durchf├╝hren.

Eine professionelle Plagiatspr├╝fung findest du hier bei 1a-Studi sowie die Korrektur und Entfernung von gef├Ąhrlichen Plagiaten.

Es gibt drei Arten von Plagiatsverdacht durch eine Plagiatspr├╝fung:

  • vermutetes Plagiat
  • eindeutiges Plagiat
  • Zitat

Die letzten beiden sind eindeutig zu identifizieren und entsprechend neu zu formulieren bzw. die Anf├╝hrungszeichen und Quellen zu pr├╝fen.

Die markierten Stellen, bei denen davon ausgegangen wird, dass es sich um ein Plagiat handelt, m├╝ssen unbedingt von einem Experten gepr├╝ft werden.

Hierbei kommt es auf die Stellung in deinen Text und im Original an sowie auf den Umfang der ├ťbernahme sowie um die Art der verd├Ąchtigen Quelle.

Dies führt dazu, dass ein Ähnlichkeitswert in einer Plagiatsprüfung von beispielsweise 10 % nicht bedeuten muss, dass deine Texte mit 10 % Plagiate infiziert sind.

1a-Studi-Tipp: 1a-Studi korrigiert entfernt f├╝r dich gef├Ąhrlichen Plagiate in deinen wissenschaftlichen Texten. Tausenden Korrekturen zeigen, dass es unter dem ├ähnlichkeitswert (Ergebnis der Plagiatspr├╝fung) immer gef├Ąhrlichen Plagiate existieren, die unbedingt entfernt werden m├╝ssen.

Plagiate in Bachelorarbeit

Bachelorarbeit wie viel Prozent Plagiat?

Eine Bachelorarbeit gilt als Plagiat, sobald sich ein Plagiat in der Abschlussarbeit befindet. Das bedeutet, ein Plagiatslevel von 0 % muss unbedingt erreicht werden.

Plagiatspr├╝fung, vor allem kostenlose Varianten, so hierbei sehr oft f├╝r einen gro├čen Schrecken.

Denn der Ähnlichkeitswert kann je nach Thema sehr hoch sein. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es sich zwingend immer um ein Plagiat handeln muss.

Bei einem hohen Ähnlichkeitswert ist immer davon auszugehen, dass es sich um ein Plagiat handelt. Erst die Expertenprüfung sowie die Sichtung deiner Texte, der verwendeten Quellen und der Zitation gibt Aufschluss darüber, inwieweit dein 1a-Studi Lektor hierbei für dich eingreifen muss.

Diese Fehler f├╝hren in einer Bachelorarbeit zu einem Plagiat

  • Kopien von Texten
  • falsche Quellen/Fu├čnoten
  • fehlerhaftes oder unvollst├Ąndiges Literaturverzeichnis
  • unsauberes Paraphrasieren
  • Fehler in w├Ârtlichen Zitaten
  • ├ťbernahme von Ideen und Strukturen bestehender Abschlussarbeiten (Beispiele)

1a-Studi-Tipp: Jeder Text, der aus einer Quelle ├╝bernommen wurde, muss unbedingt mit einer Quelle belegt werden. Hierbei ist es wichtig, dass die Zitation nach den Richtlinien der Hochschule erfolgt.

Plagiate in Masterarbeit

Wie viel Prozent Plagiat ist erlaubt Masterarbeit?

Eine Masterarbeit enth├Ąlt in der Regel einen eigenen empirischen Teil. Daher gilt es, zu Beginn theoretischen Teil, fundiertes Wissen zu schaffen, damit der Leser die Ergebnisse deiner Abschlussarbeit besteht.

In Masterarbeiten werden daher zahlreiche Quellen verwendet. Dadurch steigt automatisch die Gefahr f├╝r Plagiate.

F├╝r Masterarbeiten gilt ebenfalls die Regel, dass das Plagiatslevel 0 % betragen muss.

Garantiert mit sehr guter Note bestehen! ­čąç

Lass dir jetzt vom Testsieger f├╝r wissenschaftliche Lektorate bei deinem Bachelor und Master helfen.

Korrekturdienste ansehen
Urkunde

Aber auch du kannst das Rad nicht neu erfinden. Daher sagt der Ähnlichkeitscore nicht unbedingt aus, wie viel Prozent Plagiat in der Masterarbeit wirklich enthalten ist.

Vor allem bei Sinnzusammenh├Ąngen, festen Wortketten und rechtlichen Themen ist es schwierig m├Âglich, ein technisches fehlerfreies Plagiatslevel zu erreichen.

  • Rechtliche Zusammenh├Ąnge
  • feste Wortpaare
  • Wortketten und Zusammenh├Ąnge
  • Fachbereich ├╝bliche Formulierungen

1a-Studi-Tipp: Komplizierte Texte und Quellen sollten daher immer von einem Profi gepr├╝ft und korrigiert werden.

H├Ąufige Fragen & Antworten

Du hast noch weitere Fragen zu Plagiaten, die du nicht in diesem Artikel beantwortet bekommen hast? Dann recherchiere weiter in der Wissensdatenbank f├╝r Plagiate und wissenschaftliche Arbeiten hier bei 1a-Studi.

In einer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Hausarbeit ist grunds├Ątzlich 0 % Plagiat erlaubt. Es handelt sich ansonsten immer um den Diebstahl geistigen Eigentums. Dies f├╝hrt garantiert zu einem nicht bestanden und im schlimmsten Fall zu strafrechtlichen Konsequenzen. Dennoch kann es sein, dass Begriffspaare, Begriffsbestimmungen und rechtliche Texte nicht anders formuliert werden k├Ânnen und sollten. Hierbei sagt die technische Plagiatspr├╝fung wenig aus. Vielmehr gilt es, diese komplexen Texte von einem ausgebildeten Lektor aus der Wissenschaft pr├╝fen zu lassen.
Studiere dich schlau

Artikel zum entdecken

Diesen 1a-Studi-Artikel zitieren:

Icon
Jetzt bei der Newsbox anmelden
und 10 % Rabatt sichern!
  • Exklusive Rabatte und Aktionen
  • Regelm├Ą├čig Insiderwissen f├╝r dein Studium
Finde die zu dir
passenden Korrekturdienste

In 7 Schritte zur Hilfe f├╝r deine wissenschaftliche Arbeit.

Bedarfsanalyse starten