Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis
(Geschätzte Lesezeit: 3 - 6 Minuten)

😍 Perfekte Abschlussarbeit mit Note 1 Komma

Mehr erfahren
PISA-Studie

PISA-Studie Deutschland 2023

Die PISA-Studie wird initiiert von der OECD und wurde 2000 das erste Mal durchgeführt. Bewertet werden 15-jährige Schüler, aus 81 Ländern, in den Bereichen Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften in einem -jährigen Rhythmus.

Die letzte Erhebung fand 2022 statt und wurde am 5.12.2023 veröffentlicht. Die Ergebnisse zeigen für das deutsche Bildungswesen einen absteigenden Rang.

In diesem 1a-Studi erfährst du mehr über die PISA 2022/2023 Ergebnisse und warum dieses Ergebnis sich auf dein Studium und deine beruflichen sowie persönlichen Entwicklungen auswirken kann.

1a-Studi-Tipp: Den Umgang mit Geld im Studium lernst du mit dem kostenloses Experten-Ratgeber von 1a-Studi: Nie wieder Geldsorgen im Studium. Schau unbedingt rein.

PISA-Studie Definition

Was ist die PISA-Studie?

Der Fokus wird auf Lese-, Mathematik-, Naturwissenschaftsleistungen gelegt. Geprüft wird die Anwendung von Kenntnissen und Kompetenzen. Anhand der Ergebnisse soll ein globaler Vergleich hinsichtlich des Bildungsniveaus der Schüler im Alter von 15 Jahren sichtbar werden. In einigen Ländern werden zusätzlich Fragebogen für Lehrkräfte und Eltern verwendet.

Bessere PISA-Ergebnisse korrelieren mit höherem Bildungsniveau und somit Beschäftigungschancen. Diese münden in einer sozialen und ökonomischen Lage und implizieren somit Wachstumschancen und Stabilität eines Landes.

Express-Notfall-Hilfe

Hilfe im Notfall: 48, 24, 12 Stunden. Am Wochenende und Feiertag ⚡

Zur Express-Korrektur
Studentin Calender

Definition PISA-Studie

PISA zielt darauf ab, zu erfahren, wie gut Schüler in der Lage sind, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zur Lösung realer Probleme in verschiedenen Kontexten anzuwenden. Das Abfragen von Lerninhalten wie in der Schule erfolgt hierbei nicht.

Was ist das Besondere an PISA?

  • Globale Reichweite und regelmäßige Durchführung
  • Fokus auf Bildungspolitik, Grundbildungskonzept, lebenslanges Lernen
  • Erfassung von Kenntnissen, Kompetenzen, Motivation, Selbstbild und Lernstrategien

Neuerungen bei PISA 2022

  • Aktualisierter Rahmen für Mathematikbewertung
  • Einführung von adaptiven Tests für mathematische Kompetenzen
  • Erstmalige Testung des kreativen Denkens
  • Neue Teilnehmerländer
PISA-Studie Studienkredit wählen

PISA-Studie Rangliste Deutschland 2015, 2018, 2022

Die PISA-Studie wurde aufgrund der Krise 2019 – 2021 ausgesetzt und 2022 nachgeholt.

Der Studienstandort Deutschland schnitt bereits 2015 schlecht mit dem Platz 13 ab. Die Erhebungen in 2018 und 2022 zeigen eine weitere Minderung. Dieses desolate Ergebnis zeigt nicht nur Potenzial, sondern eine dringende Reform des deutschen Schulsystems.

Beeindruckend ist, dass es China innerhalb von 3 Jahren von Platz 10 auf Platz 1 geschafft hat.

Jahr Deutschland Top 10 Länder (Global)
2015 13. Platz 1. Singapur, 2. Hongkong, 3. Japan, 4. Macau, 5. Estland, 6. Kanada, 7. Taiwan, 8. Finnland, 9. Südkorea, 10. China
2018 19. Platz (-6) 1. China, 2. Singapur, 3. Macao, 4. Hongkong, 5. Estland, 6. Japan, 7. Südkorea, 8. Kanada, 9. Taiwan, 10. Finnland
2022 20. Platz (-1) 1. China, 2. Singapur, 3. Estland, 4. Japan, 5. Südkorea, 6. Kanada, 7. Taiwan, 8. Finnland, 9. Polen, 10. Irland.

Im Jahr 2022/23 belegt Deutschland zwar 3 Mal einen Rank knapp über dem OECD-Durchschnitt für die Fächer Lesen und Mathematik, befindet sich jedoch insgesamt im unteren Teil des Mittelfelds.

Jahr Fach Deutschland (Punkte) OECD-Durchschnitt (Punkte) Differenz zu OECD-Durchschnitt
2015 Mathematik 506 490 +16
Lesen 509 493 +16
Naturwissenschaften 509 493 +16
2018 Mathematik 500 489 +11
Lesen 498 487 +11
Naturwissenschaften 503 489 +14
2022 Mathematik 475 472 +3
Lesen 480 476 +4
Naturwissenschaften 492 485 +7

Insgesamt zeigt sich eine Minderung unter allen teilnehmenden Ländern im Vergleich der PISA-Tests 2015, 2018 und 2022.

PISA-Studie 100 % Steuererstattung

PISA-Studie Deutschland in Diagrammen

Die folgenden Diagramme dienen zur besseren Visualisierung der Ergebnisse für den Bildungsstandort Deutschland.

Wie bereits erwähnt, sinkt das aktuelle Bildungsniveau bei allen teilnehmenden Ländern an der PISA-Studie.

Vergleich der OECD-Länder

Der Vergleich aller OECD-Länder zeigt für 7 Jahre eine Minderung um:

  • Mathematik: -18 Punkte
  • Lesen: -17 Punkte
  • Naturwissenschaften: -18 Punkte
PISA-Studie 2022

Vergleich Deutschland

Der Vergleich von Deutschland zeigt für 7 Jahre eine Minderung um:

  • Mathematik: -31 Punkte
  • Lesen: -29 Punkte
  • Naturwissenschaften: -17 Punkte
PISA-Studie 2022

Vergleich Deutschland mit OECD-Durchschnitt

Der Vergleich der OECD-Länder mit Deutschland zeigt für 7 Jahre eine Minderung um:

  • Mathematik: 3 Punkte (-13 Pkt. ggü. 2015)
  • Lesen: 4 Punkte (-12 Pkt. ggü. 2015)
  • Naturwissenschaften: 7 Punkte (-9 Pkt. ggü. 2015)
PISA-Studie 2022

Vergleich Platz 1 China mit Deutschland

China zeigt eine vorbildliche Entwicklung. Im Jahr 2015 belegte China noch den Platz 10 (Deutschland Platz 13). Nach nur 7 Jahren führt China die PISA-Tabelle an.

Die Schüler Chinas erreichten im Vergleich zu Deutschland und dem OECD-Durchschnitt die folgenden Ergebnisse:

PISA-Studie 2022
  • Mathematik: +77 Punkte ggü. Deutschland
  • Lesen: +30 Punkte ggü. Deutschland
  • Naturwissenschaften: +51 Punkte ggü. Deutschland
PISA-Studie Kritik an der Erhebung

Kritik an der PISA-Studie

Die PISA-Studie, initiiert von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), zielt darauf ab, die Kompetenzen von Schülern in den Kernbereichen Mathematik, Lesekompetenz und Naturwissenschaften zu bewerten.

Diese Bereiche sind essenziell für Bildungs- und Berufsperspektiven. Dennoch, die Teilnahme umfasst 690.000 Schüler aus 81 Ländern, was die Herausforderung mit sich bringt, die Vielfalt der globalen Bildungssysteme adäquat zu erfassen.

Korrektur und Prüfung deiner Forschung

Du brauchst einen Qualitätscheck für deine Forschung? Die 1a-Studi Experten prüfen und korrigieren deine wissenschaftliche Forschung und Methodik. 🥇 Roter Faden + Logik

Mehr erfahren
Studentin Box

Jedes Bildungssystem verfolgt eigene Schwerpunkte und Bildungsziele, die nicht immer mit den von der PISA-Studie erfassten Kompetenzen übereinstimmen. Darüber hinaus wird der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung kritisiert, dass sie einen übermäßigen Fokus auf die Nützlichkeit der getesteten Fähigkeiten für das Arbeitsleben legt, was sich in der Auswahl der Fächer Mathematik und Naturwissenschaften widerspiegelt.

Eine Besonderheit in Deutschland ist, dass Schüler in Deutschland aufgrund der Bundesländer unterschiedlich gelehrt werden, Wirtschaft und Soziales später jedoch gesamt zusehen sind. Die niedrigsten Werte seit PISA-Start 2000 können u. a. darauf zurückgeführt werden.

PISA-Studie Auswirkungen der Ergebnisse

Auswirkung der PISA-Studie auf das Studium und Beruf

Die PISA-Studie 2022 (Programme for International Student Assessment), koordiniert vom Zentrum für internationale Bildungsvergleichsstudien, bietet eine umfassende Bewertung der Bildungsleistungen von Schülern weltweit.

Die Ergebnisse der PISA-Studie zeigen global eine abnehmende Tendenz in den Kernkompetenzen, insbesondere in den Bereichen Mathematik und Lesekompetenz. In Deutschland lagen die Ergebnisse der deutschen Schülerinnen und Schüler nahe am OECD-Durchschnitt und in Naturwissenschaften leicht darüber.

Dies könnte darauf hindeuten, dass Studierende in Deutschland sich auf eine Nacharbeitung des Kernwissens in diesen Bereichen konzentrieren müssen.

Perfekte Zitation

Fußnoten-/Quellen und das Literaturverzeichnis nach 100 % Richtlinien. 🥇 Recherche bei Lücken + Abgleich!

Studentin Box

Für Studienanfänger könnte dies bedeuten, dass sie sich in Zukunft verstärkt auf Bereiche konzentrieren, in denen ihre Länder höhere Kompetenzen aufweisen. Ebenso könnten Lücken in den Kernkompetenzen die Anforderungen in bestimmten Berufsfeldern beeinflussen.

Langfristig könnten diese Trends zu einer Veränderung der Arbeitsmarktdynamik in den OECD-Staaten führen, mit einer erhöhten Nachfrage nach Fähigkeiten, die in den PISA-Tests als defizitär identifiziert wurden.

Icon
Jetzt bei der Newsbox anmelden
und 10 % Rabatt sichern!
  • Exklusive Rabatte und Aktionen
  • Regelmäßig Insiderwissen für dein Studium
Finde die zu dir
passenden Korrekturdienste

In 7 Schritte zur Hilfe für deine wissenschaftliche Arbeit.

Bedarfsanalyse starten