Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis
(Geschätzte Lesezeit: 3 - 5 Minuten)

😍 Perfekte Quellen + Literaturverzeichnis

Zitation prüfen
Monographie

Monographie für wissenschaftliche Arbeiten verwenden

Eine Monographie ist ein einzelnes Werk, das ein spezielles Thema behandelt. Monographien werden sehr häufig für wissenschaftliche Arbeiten verwendet.

Hierfür werden einzelne Kapitel als indirektes Zitat oder wörtliche Rede für die Formulierung eines Themas zur Beantwortung der aufgestellten Fragestellung verwendet.

Eine Monographie behandelt ein Thema, wohingegen in Sammelbänden verschiedene Themen in den Kapiteln thematisiert werden.

Eine Monographie kann von einem einzelnen Autor oder verschiedene Autoren gemeinsam verfasst werden. Eine Monographie wird wie ein Buch zitiert.

In diesem 1a-Studi Artikel lernst du, Monographien zur Bearbeitung des aktuellen Forschungsstands deiner wissenschaftlichen Abschlussarbeit recherchierst, auswertest und richtig zitiert.

 
Definition und Abgrenzung

Monographie Definition

Bei der Monographie handelt es sich um eine Abwandlung eines Themas. Das bedeutet, ein Sachverhalt wird von Beginn an erklärt und dann unter zahlreichen Standpunkten beleuchtet.

Der Begriff Monographie geht auf das griechische „monographía“ zurück. Übersetzt bedeutet das so viel wie Einzelschrift. Das bedeutet, eine Monographie ist immer einzigartig und behandelt genau ein Thema.

Eine Seitenbegrenzung für eine Monographie gibt es nicht. So kann der Umfang der Monographie zwischen 300 und 1000 Seiten liegen.

Eine hohe Seitenanzahl sollte für eine wissenschaftliche Arbeit nicht abschrecken. Häufig werden nur einzelne Kapitel für die Ausarbeitung benötigt.

Abgrenzung Monographie

Eine Monographie ist in die wissenschaftlichen Arbeiten am häufigsten verwendete und zitierte Quelle. Der Grund liegt unter anderem in der sehr großen Verfügbarkeit.

Vor allem für das Zitieren und der Umgang der Literatur gilt es, zu erkennen, um welche Literaturart es sich handelt. Denn Monographien werden häufig verwechselt mit:

Sammelband

Ein Sammelband ist eine Sammlung einzelner Texte von verschiedenen Autoren. Hierbei werden ebenfalls mehrere Themen in den Kapiteln behandelt. Ein Sammelband ist dann eine Monographie, wenn die Autoren die Texte gemeinsam erforscht haben. Wenn die Autoren fremdes Material verwenden, dann ist die Rede von einem Sammelband, Sammelwerk oder auch Aufsatzsammlung.

Handbuch

Ein Handbuch ist eine allumfassende Betrachtung eines Themas. Der Unterschied zu einer Monographien ist, dass ein Thema nicht detailliert betrachtet wird, sondern nur beschrieben wird. Des Weiteren werden Handbücher der Regel von mehreren Autoren verfasst.

Lehrbuch

Ein Lehrbuch dient dazu, Inhalte zu unterrichten. Daher kann ein Lehrbuch auch eine Monographie sein. Jedoch behandeln Lehrbücher Themen oft oberflächlich und fokussieren sich eher auf die praktische Umsetzung mit weiteren Materialen. Der Charakter der detaillierten Betrachtung einer Monographien fehlt somit.

Rundum-sorglos-Paket

Bachelor und Master garantiert mit sehr gute Note bestehen! Lass dir jetzt im Studium helfen. 🥇

Korrekturdienste ansehen
Professor
Beispiele

Monographie Beispiel

Damit du die richtigen Monographie für deine wissenschaftliche Arbeit recherchieren kannst, ist eine klare Fragestellung für deine wissenschaftliche Arbeit nötig. Dadurch kannst ein bestimmtes Thema eingrenzen und gezielt nach Literatur suchen.

Verwende hierzu:

  • Schlagworte aus dem Thema deiner Arbeit
  • Bekannte Autoren im Fachbereich
  • Frage deinen Betreuer nach Empfehlung
  • Sichte ###Beispielarbeiten und schau in das Literaturverzeichnis
Richtig zitieren

Monographie zitieren

Eine Monographie kann von einem Autor verfasst sein oder von mehreren Autoren stammen. Wie Zitation werden immer alle Autoren angegeben.

Hierbei kann eine Unterscheidung erfolgen, ob der Autor auch gleichzeitig der Herausgeber ist. In diesem Fall werden die Autorin mit einem (Hrsg.) im Literaturverzeichnis gekennzeichnet.

Für die Quelle im Text oder in den Fußnoten werden, je nach Zitationsschema, nur die Nachnamen des Autors bzw. der Autoren, die Jahresangabe und die verwendete Seitenzahl formuliert.

Beispiel Monographie zitieren

Die Quelle wird immer direkt am Ende hinter die zitierte Textstelle der Monographie gesetzt. Dies gilt für uindirektes Zitat Zitate und direktes Zitat .

Indirektes Zitat aus einer Monographien

Ich bin ein Text aus einer Monographie, der in eigenen Worten für eine wissenschaftliche Arbeit wiedergegeben wurde (Sommer, 2022, S. 3).

Direktes Zitat seiner Monographie

„Ich bin ein Satz, der ohne Veränderung als ein Zitat aus einer Monographie übernommen wurden.“ (Sommer, 2022, S. 5).

Perfekte Zitation

100 % Fußnoten-/Quellen und das Literaturverzeichnis nach Richtlinien. 🥇 Recherche bei Lücken!

Jetzt Zitation beauftragen
Studentin Box
Angabe im Literaturverzeichnis

Quellenangabe Monographie

Eine Monographie im ###Literaturverzeichnis wird wie ein Buch behandelt. Folgende Angaben müssen für die Quellenangabe einer Monographie unbedingt enthalten sein:

  • Autor Nachnamen + Autor Vorname (häufig abgekürzt)
  • Jahresangabe
  • Titel der Monographie
  • Untertitel
  • Auflage und Band
  • Verlag
  • Ort

Beispiel Quellenangabe Monographie im Literaturverzeichnis

Sommer, Susi (2022): Titel der Monographien. Untertitel (2. Auflage). 1a-Studi: Dresden.

Die Zitationsrichtlinien der Hochschule geben dabei an, wie die Quelle im Literaturverzeichnis aufgebaut und werden muss.

1a-Studi-Tipp: Die Experten von 1a-Studi prüfen die Fußnoten und Quellen deiner Arbeit sowie bauen das Literaturverzeichnis für dich auf.

Häufige Fragen & Antworten

Du hast noch weitere Fragen zu der Zitation in deiner wissenschaftlichen Arbeit, die du nicht in diesem Artikel beantwortet bekommen hast? Dann recherchiere weiter in der Wissensdatenbank für Zitation hier bei 1a-Studi.

Eine Monographie ist ein Alterswerk, das von einem Auto oder mehreren Autoren formuliert ist. Hierbei gehen sie einen Thema detailliert nach und betrachten dieses möglichst aus vielen Blickwinkeln.
Ein Sammelband wird immer von mehreren Autoren formuliert. Eine Monographie stammt von einem Autor oder von mehreren Autoren. Bei der Monographie handelt es sich um ein einzigartiges Werk, wohingegen bei einem Sammelband bereits vorhandenes Wissen in mehreren Kapitel behandelt wird. Eine Monographie behandelt ein Thema detailliert. Ein Sammelwerk kann auch einer Sammlung von Themen sein, ohne ins Detail zu gehen.

Diesen 1a-Studi-Artikel zitieren

Icon
Jetzt bei der Newsbox anmelden
und 10 % Rabatt sichern!
  • Exklusive Rabatte und Aktionen
  • Regelmäßig Insiderwissen für dein Studium
Finde die zu dir
passenden Korrekturdienste

In 7 Schritte zur Hilfe für deine wissenschaftliche Arbeit.

Bedarfsanalyse starten