Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis
(Geschätzte Lesezeit: 3 - 6 Minuten)

😍 Deine perfekte Abschlussarbeit

Studenten-Rabatt sichern
Bachelorarbeit drucken

Was ist wissenschaftliches Arbeiten?

Das wissenschaftliche Schreiben und die Anfertigung wissenschaftliche Arbeiten ist eine Kerndisziplin und Prüfungsleistung in Studium für Bachelor- und Masterstudenten.

Das wissenschaftliche Arbeiten ist eine Schritt für Schritt Analyse und Forschung eines spezifischen Themas anhand einer Fragestellung.

Studenten beginnen bereits während des Studiums mit der Hausarbeit schreiben, das wissenschaftliche Arbeiten zu lernen.

Die erste lange Arbeit bildet nach der Hausarbeit die Bachelorarbeit. Gefolgt von der Masterarbeit und darauf aufbauend die Dissertation.

In diesem 1a-Studi Artikel lernst du, was ist wissenschaftliches Arbeiten und welche Kriterien sind hierfür für eine positive Bewertung unbedingt zu erfüllen.

 
Definition

Wissenschaftliches Arbeiten Definition

Das wissenschaftliche Arbeiten ist eine systematische und methodisch kontrollierte Untersuchung in Kombination mit eigenständigen, logischen und kreativen Gedanken mit bereits vorhandenem wissenschaftlichen Erkenntnissen. Das wissenschaftliche Arbeiten ist eine Kerndisziplin in akademischen Ausbildungen wie dem Studium.

In welchen Bereichen wird das wissenschaftliche Arbeiten angewendet?

Das wissenschaftliche Arbeiten ist dem Bereich Forschung zuzuordnen. Forschungen und Untersuchungen finden in jeder Branche statt. Das Ziel ist es, bestehendes Wissen zu verbessern und neues Wissen zu erlangen und zu eruieren, um die eigenen Prozesse zu optimieren sowie Produkte oder Dienstleistungen zu verbessern.

Ein wissenschaftlicher Text erfüllt die Kriterien von Wissenschaft, wenn …

  • ein Thema eingegrenzt untersucht wird
  • eine spezifische Fragestellung/Zielsetzung verfolgt wird
  • bestehendes wissenschaftliches Wissen verarbeitet wird
  • bestehendes Wissen beweist oder neues Wissen erzeugt wird
  • ein anwendbaren und nachvollziehbaren Mehrwert erzeugt wird
  • das Wissen reproduzierbar ist

Die genannten Kriterien sind primär abhängig von dem roten Faden, der Struktur und der verwendeten Methodik einer wissenschaftlichen Arbeit.

Die wissenschaftliche Arbeit kommt zur Anwendung für:

Mindestanforderungen des wissenschaftlichen Arbeitens

Die Mindestanforderungen einer wissenschaftlichen Arbeit sind neben der bereits zuvor erwähnten Struktur und der Verfolgung eines spezifischen Ziels, vor allem die formalen Kriterien. Dazu zählen:

  • Fehlerfreie Rechtschreibung und Grammatik
  • Fachbezogener Fachtermini
  • Roter Faden und Struktur
  • Erfüllung der Anforderungen des Auftraggebers (z. B: Hochschulrichtlinien)
  • Frei von Plagiaten
  • Vollständige und lückenlose Zitation

1a-Studi-Tipp: Wusstest du schon? 1a-Studi hilft dir bei der Erreichung der formalen Kriterien mit 15+ professionellen Korrekturdiensten.

Rundum-sorglos-Paket

Bachelor und Master garantiert mit sehr gute Note bestehen! Lass dir jetzt im Studium helfen. 🥇

Korrekturdienste ansehen
Professor
Ziele des wissenschaftlichen Arbeitens

Was ist das Ziel einer wissenschaftlichen Arbeit?

Das Ziel einer wissenschaftlichen Arbeit ist es, ein Thema kritisch zu hinterfragen und mithilfe eines methodischen Vorgehens zu untersuchen. Wichtig ist, dass die Ergebnisse nachvollziehbar sind. Andere Forscher müssen anhand der Struktur und der Formulierungen die Ergebnisse in deiner Thesis reproduzieren können.

Ein weiteres Ziel des wissenschaftlichen Arbeitens ist es, einen komplexen Sachverhalt zu analysieren und durch nachvollziehbare Argumentationen in eine vorab definierten Perspektive zu verstehen.

Eine wissenschaftliche Ausarbeitung erfolgt daher immer eine Fragestellung /Zielsetzung. Die gesamte Arbeit zielt darauf ab, diese eingangs genannte Fragestellung zu beantworten.

Hierbei verfolgt der Text eine Struktur und einen Aufbau.

1a-Studi-Tipp: Du findest für jeden Teil einer wissenschaftlichen Arbeit entsprechenden Beispiele, Formulierungshilfe und Tipps in der 1a-Studi Wissensdatenbank. Ob du alle Inhalte richtig und vollständig umgesetzt hast, das prüfen die 1a-Studi Lektoren gerne für dich.

Wissenschaftliches Lektorat

Die 1a-Studi Fach-Lektoren finden im Durchschnitt 2000 Fehler 😍 Interessiert an einer Eins Komma im Studium?

Zu deiner Korrektur und Prüfung
Studentin

Hilfe für deine wissenschaftlichen Arbeiten

Damit dir das wissenschaftliche Arbeiten gelingt, haben dir die Experten von 1a-Studi mehrere E-Books geschrieben.

Diese kannst du kostenlos herunterladen. Weiterführende Inhalte findest du hier in der 1a-Studi Wissensdatenbank.

Wenn du Fragen zum wissenschaftlichen Arbeiten hast, dann kannst du ebenfalls:

Bachelorarbeit Checkliste

Übersicht aller Bewertungskriterien für die perfekte Bachelorarbeit. 😍 Interessiert an einer Eins Komma im Studium?

Zu deiner Checkliste
Checkliste Bachelorarbeit
Planung und Durchführung

Was ist wissenschaftliche Arbeit?

Wissenschaftliche Arbeit ist immer dann festzustellen, wenn ein Forschungsvorhaben und dieses mithilfe von offizieller Methodik in einem Untersuchungsrahmen bearbeitet wird.

Im Studium untergliedert sich das wissenschaftliche Arbeiten in 2 Arten:

  • Literaturarbeit
  • Empirische Arbeit

Bei der Literaturarbeit wird mithilfe einer Schneeballmethode nach bestehender Literatur und wissenschaftlichen Erkenntnissen zu einem spezifischen Thema gesucht. Die eingangs gestellte Fragestellung wird dabei mithilfe bestehenden Wissens untersucht.

Der Forschende, also Autor der Arbeit, interpretiert und bewertet anschließend die theoretischen Ergebnisse. Hierbei stellt er heraus:

  • Stimmen verschiedene Forschungsergebnisse über ein?
  • Gibt es Abweichungen?
  • Wie können die Forschungsergebnisse verbessert werden?

Eine empirische Arbeit baut auf einer Literaturarbeit auf. Hierbei bildet der theoretische Teil eine fundierte Literaturrecherche. Anschließend wird eine eigene empirische Untersuchung durchgeführt. Diese unterscheidet sich wiederum in:

  • Quantitative Untersuchung
  • Qualitative Untersuchung

Welche Methodik zum Einsatz kommt, ist abhängig vom gesetzten Ziel. Eine empirische Forschung kommt vor allem in Masterarbeiten vor. Für eine Bachelorarbeit genügt in der Regel eine detaillierte Literaturausarbeitung.

Eine empirische Forschung ist sehr zeitaufwendig. Dies betrifft vorwiegend: die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der eigenen Forschungsergebnisse.

Daher ist es sehr wichtig, dass du unbedingt vorab einen Zeitplan festlegst und das wissenschaftliche Arbeiten strukturiert planst und dokumentiert.

Eine sehr gute Vorbereitung für Bachelorarbeiten und Masterarbeiten ist das Exposé . Dieses bildet eine sehr gute Vorbereitung und definiert dabei:

  • Thema und Ziel
  • Gliederung und Literatur
  • Roter Faden
  • Zeitplan

1a-Studi-Tipp: Ein vollständiges und gelungenes Exposé bildet den Fahrplan für deine wissenschaftliche Arbeit.

Grundregeln für das wissenschaftliche Arbeiten

Eine wissenschaftliche Arbeit muss unbedingt die folgenden Kriterien vollständig und fehlerfrei erfüllen. Die Anforderungen an eine wissenschaftliche Ausarbeitung sind sehr hoch. Dies liegt darin begründet, dass eine wissenschaftliche Studie der Allgemeinheit verfügbar sein soll. Daher ist unbedingt darauf zu achten:

  • Fehlerfreie Rechtschreibung und Grammatik
  • Belegung von allen Texten (Zitation)
  • Begründung des Vorgehens
  • Verständliche Argumentation
  • Systematische Arbeitsweise (Textlogik und roter Faden)
  • Definition von Begriffen
  • Saubere Formatierung

Anleitung wissenschaftliches Arbeiten

Das wissenschaftliche Arbeiten verfolgt eine Struktur, die sich in jeder guten akademischen Arbeit wiederfindet.

Bereits die Vorbereitung entscheidet über die Qualität der geplanten wissenschaftlichen Forschung. Dazu zählen:

  1. Thema festlegen
  2. Thema eingrenzen
  3. Fragestellung aufstellen
  4. Gliederung erstellen
  5. Roter Faden planen
  6. Literatur ausarbeiten

Um die zahlreichen Arbeiten beim wissenschaftlichen Schreiben zu erfüllen, ist ein fundiertes Zeit- und Aufgabenmanagement nötig.

Eine wissenschaftliche Thesis ist kein Projekt für zwischendurch. Daher bekommen Bachelorstudierende bis zu 3 Monate Zeit, um ihre Abschlussarbeit zu schreiben. Im Masterstudium sind es sogar 6 Monate. Wissenschaftler, die promovieren, schreiben in der Regel mehrere Jahre an ihrer Dissertation.

1a-Studi-Tipp: Je länger du an deiner Arbeit schreibst, desto häufiger schleichen sich zahlreiche Fehler ein. 1a-Studi hilft dir bei der Prüfung und Korrektur deiner wissenschaftlichen Arbeit und verhilft ihr zu einer sehr guten Note im Studium. Informiere dich jetzt über die Hilfe und professionellen Korrekturdienste.

Diesen 1a-Studi-Artikel zitieren

Icon
Jetzt bei der Newsbox anmelden
und 10 % Rabatt sichern!
  • Exklusive Rabatte und Aktionen
  • Regelmäßig Insiderwissen für dein Studium
Finde die zu dir
passenden Korrekturdienste

In 7 Schritte zur Hilfe für deine wissenschaftliche Arbeit.

Bedarfsanalyse starten