Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis
(Geschätzte Lesezeit: 4 - 7 Minuten)

😍 Deine perfekte Abschlussarbeit

Studenten-Rabatt sichern
Bachelorarbeit schreiben lassen

Studienarbeit – als Vorbereitung schreiben

Eine Studienarbeit, auch großer Beleg genannt, ist eine wissenschaftliche Arbeit. Diese ähnelt einer Hausarbeit oder Seminararbeit und dient dazu, Erfahrungen mit dem wissenschaftlichen Arbeiten für die darauffolgende Abschlussarbeit (Bachelorarbeit , Masterarbeit ) zu erwerben.

In Diplom- und Magisterstudiengängen dient die Studienarbeit als Vorqualifikation.

Ein großer Beleg hat im Studium eine sehr hohe Gewichtung und hat einen Umfang von ca. 40 – 50 Seiten.

In diesem 1a-Studi Artikel lernst du, wie du eine perfekte Studienarbeit schreibst und auf was du dabei unbedingt achten solltest.

 
Beispiele

Studienarbeit Beispiel

Eine Studienarbeit kann eine Literaturarbeit oder empirische Forschung sei. Jede wissenschaftliche Arbeit ist stets individuell. Jedoch gleichen der Aufbau und die Struktur hiernach Untersuchungsmethode und Thema.

Daher kannst du dich von bestehenden Beispiele inspirieren lassen. Such nach passenden Beispielen.

1a-Studi-Tipp: Achte darauf, dass du nicht aus Beispielen kopierst. Es droht garantiert ein Plagiat.

Auf Englisch schreiben

Studienarbeit Englisch

Eine Studienarbeit auf Englisch unterscheidet sich nur in Bezug auf den sprachlichen Teil.

Eine große Herausforderung kann es für Studenten sein, als Zweitsprachler eine lange wissenschaftliche Arbeit zu schreiben.

Die Probleme treten sehr häufig bereits bei der Literaturrecherche auf. Denn deutschen Texte werden häufig besser verstanden.

Daher solltest du eine englische Arbeit nur dann schreiben, wenn du selbst über die nötigen Kompetenzen in der englischen Sprache verfügst.

1a-Studi-Tipp: Zweitsprachler machen 2- bis 3-Mal zu viele Fehler wie Muttersprachler in ihren wissenschaftlichen Texten. Die Lösung hierfür findest du bei 1a-Studi: Mehr über Korrekturstufe 3 erfahren.

Roter-Faden-Check

+184 wissenschaftliche Prüfkriterien. Inkl. Protokoll und Checkliste für den Feinschliff deiner Thesis. 🥇

Zu deinem Roten-Faden-Check
Student
Deckblatt

Deckblatt Studienarbeit

Auf dem Deckblatt einer Studienarbeit werden die folgenden Daten angegeben:

  • Name und ggf. Logo der Hochschule
  • Studienfach und ggf. Semester
  • Titel: Studienarbeit
  • Thema deiner Arbeit
  • Dein Name und ggf. Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse
  • Deine Matrikelnummer
  • Name des Gutachters bzw. Professors
  • Abgabedatum

1a-Studi-Tipp: Du findest bei 1a-Studi fertige Deckblätter zum Download. Mit der Formatierung deiner Abschlussarbeit nach den Richtlinien der Hochschule wird das Deckblatt vollständig für dich erfüllt.

Exposé schreiben

Exposé Studienarbeit

Als Vorbereitung für deine Studienarbeit solltest du unbedingt ein Exposé schreiben. In diesem legst du bereits fest:

  • Thema und Fragestellung
  • Verwendete Literatur
  • Gliederung
  • Roter Faden
  • Zeitplan

Das Exposé bildet somit einen Fahrplan für deine wissenschaftliche Arbeit.

Durch diese Vorbereitung weist du somit genau:

  • Was du untersuchst
  • Wie du das Thema untersuchst
  • Welche Literatur du verwendest
  • Wann du an deiner Arbeit schreibst

1a-Studi-Tipp: Hier geht es zu einer ausführlichen Anleitung für ein Exposé.

5 Schriite zur Studienarbeit

Mit Studienarbeit beginnen

Die folgende Anleitung zeigt dir das Schreiben einer Studienarbeit von der Planung, Gliederung bis zum Feinschliff.

5 Schritte zur perfekten Arbeit

  • Thema und wissenschaftliche Fragestellung
  • Roter Faden entwickeln und Gliederung aufstellen
  • Literaturrecherche und Literaturauswertung
  • Einleitung, Hauptteil, Fazit schreiben
  • Korrekturphase und wissenschaftliche Kriterien

Thema und wissenschaftliche Fragestellung

Für das Thema gibt es häufig 2 Varianten:
  • Thema wird vom Professor zugewiesen
  • Eigene Themenwahl

Wenn du ein Thema für deine wissenschaftliche Arbeit selbst wählen kannst, dann Fokussierung dich immer auf Themen, in denen du deine Stärken hast.

Eine Studienarbeit eine sehr umfangreiche Aufgabe. Daher solltest du bereits wissen in diesem Thema erworben haben. Des Weiteren sollte dich das Thema persönlich interessieren. Dies führt dazu, dass du mit einer gesunden internistischen Motivation einen Schreibprozess gehst.

Die Fragestellung vor automatisch den roten Faden deiner Arbeit. Sämtliche theoretischen und praktischen Formulierungen zielen darauf ab, die Frage abschließend zu beantworten.

Roter Faden entwickeln und Gliederung aufstellen

Beginne das Schreiben deiner Arbeit niemals, ohne eine Gliederung erstellt zu haben. Wenn du den Tipp mit dem Schreiben des Exposés berücksichtigst, dann legst du dir bereits das Thema, die Fragestellung und die Gliederung fest.

Wichtig ist, dass anhand der Überschriften zu erkennen sein muss, was in diesem Kapitel und Abschnitt behandelt wird.

1a-Studi-Tipp: Ob du aussagekräftige Überschriften formuliert hast, das prüft dein 1a-Studi Lektor für dich.

Literaturrecherche und Literaturauswertung

Jede gute wissenschaftliche Arbeit basiert auf Fachliteratur. Um die richtigen Bücher und wissenschaftlichen Artikel zu finden, suchst du am besten nach Schlagworten aus dem Thema deiner Studienarbeit.

Trennen den Leservorgang unbedingt vom Schreibprozess. Das bedeutet, dass du zuerst Inhalte in der Literatur markiert und ausarbeitest und beim nächsten Schritt mit dem Schreiben beginnst.

1a-Studi-Tipp: Die Rechtschreibung und Grammatik deiner Arbeit kannst du von 1a-Studi professionell prüfen und korrigieren lassen.

Rundum-sorglos-Paket

Bachelor und Master garantiert mit sehr gute Note bestehen! Lass dir jetzt im Studium helfen. 🥇

Korrekturdienste ansehen
Professor

Einleitung, Hauptteil, Fazit schreiben

Der Aufbau einer längeren wissenschaftlichen Arbeit ist:

Wichtig ist, dass du strukturiert von oben nach unten schreibst. Denn der rote Faden und die Logik des Textes hängen von einer strukturierten Arbeitsweise ab.

Korrekturphase und wissenschaftliche Kriterien

Wusstest du? 50 % der Bewertung bilden den wissenschaftlichen Kriterien. Dazu zählen vorwiegend:

  • Sprachlicher Teil
  • Verständnis
  • Roter Faden
  • Zitation
  • Layout

1a-Studi-Tipp: Erfahre jetzt mehr über die 16 professionellen Korrekturdienste, die deine wissenschaftlichen Arbeiten und dein Studium auf das nächsthöhere Niveau bringen.

Häufige Fragen & Antworten

Du hast noch weitere Fragen zu deiner wissenschaftlichen Arbeit, die du nicht in diesem Artikel beantwortet bekommen hast? Dann recherchiere weiter in der Wissensdatenbank für wissenschaftliches Arbeiten hier bei 1a-Studi.

Eine Studienarbeit ist ein großer Beleg (40 – 50 Seiten) im Studium. Ursprünglich kommt die Studienarbeit aus dem Diplom- und Magisterstudium. Die Arbeit soll auf die noch umfangreichere Abschlussarbeit vorbereiten. Im Bachelor- und Masterstudium können Hausarbeiten/Seminararbeiten als Studienarbeit verstanden werden.
Um eine Studienarbeit zu schreiben, benötigst du ein Thema und eine Fragestellung. Anhand dieser kannst du dann die passende Literatur recherchieren und die Gliederung aufstellen. Eine Studienarbeit besteht aus den Teilen: 1) Einleitung; 2) Theoretische Grundlagen; 3) Methodischer Teil; 4) Diskussion; 5) Fazit.
Die Texte einer Studienarbeit werden i. d. R. in Arial oder Times New Roman formatiert. Hierbei werden die Absätze in Blocksatz gesetzt. Das heißt, die Texte schließen, bis auf die letzte Zeile, immer rechtsbündig aus.
Wenn du eine Studienarbeit nicht fristgerecht abgibst, dann gilt diese mit 5,0 als Nichtbestanden. Eine Studienarbeit ist jedoch eine Modulleistung im Studium, die zwingend erbracht werden muss, um dein Studium abzuschließen. Wenn du durchgefallen bist, dann melde dich bei den 1a-Studi Experten. Wir können dir garantiert helfen.
Der Schluss deiner Studienarbeit bildet eine Zusammenfassung deiner Arbeit sowie die Darlegung der wichtigsten Ergebnisse. Der Aufbau ist wie folgt: 1) Interessanter Einstieg; 2) Zusammenfassung; 3) Wichtigste Ergebnisse und Einordnung in das Forschungsfeld; 4) Ausblick auf zukünftige Entwicklung.
Internetquellen sollten grundsätzlich in wissenschaftlichen Arbeit nur dann verwendet werden, wenn es keine ausreichende Primärliteratur gibt. Dies tritt auf, wenn das Thema noch neu ist oder ein Nischenthema ist. Zu vertrauenswürdigen Internetquellen zählen bekannte Quellen, die einen Autor und ein Datum beinhalten.
Die empfohlene Schriftarten sind: Arial oder Times New Roman. Die Schriftgröße sollte im Text 11 pt (Arial) und 12 pt (TNR) betragen. Für Überschriften können Schriftgrößen bis 16 pt verwendet werden.
Eine Studienarbeit kann durchgehend in Präsens (Gegenwart) formuliert werden. Für vergangene Ereignisse bietet sich jedoch das Präteritum oder Perfekt an. Wichtig ist, einen ständigen Wechsel zu vermeiden.
Um teure Bücher für die Studienarbeit auszuleihen, lohnt sich der Besuch einer Bibliothek. Diese findest du auf jedem Campus. Auch die Stadtbibliothek hat zahlreiche Fachwerke zur Ausleihe. Studenten bekommen i. R. einen Rabatt.
Du solltest immer mit mehreren Quellen zu einem Thema arbeiten. Denn die Autoren betrachten das Thema stets aus einer anderen Perspektive. Pro Seite sollten mindestens 3 bis 5 Quellen verwendet werden.

Studiere dich schlau

Artikel zum entdecken

Diesen 1a-Studi-Artikel zitieren

Icon
Jetzt bei der Newsbox anmelden
und 10 % Rabatt sichern!
  • Exklusive Rabatte und Aktionen
  • Regelmäßig Insiderwissen für dein Studium
Finde die zu dir
passenden Korrekturdienste

In 7 Schritte zur Hilfe für deine wissenschaftliche Arbeit.

Bedarfsanalyse starten