Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis
 
 
Deine professionellen Abbildungne und Tabellen für Deine AbschlussarbeitWeiter zur Grafikerstellung
 

Bilder und Tabellen in wissenschaftlichen Arbeiten

Abbildungen und Tabellen in wissenschaftlichen Arbeiten sind wichtige Träger von Informationen und dienen dazu, dem Leser deiner Arbeit Zusammenhänge verständlich präsentieren. Die Bewertung von Abbildungen und Tabellen unterliegt dabei einer strengen Bewertung. Nicht nur die Qualität muss stimmen, auch die Verwendung von Quellen und Beschriftungen müssen korrekt sein. 1a-Studi zeigt dir in diesem Artikel, auf was du bei den Abbildungen und Tabellen in deiner wissenschaftlichen Arbeit achten musst.

 

Stellung von Bildern und Tabellen in wissenschaftlichen Arbeiten

Bilder, Tabellen oder Listen sollten nicht zu Beginn eines Kapitels platziert werden. Zuvor sollte immer ein Einleitungstext formuliert werden, in dem die Elemente der Abbildungen einbezogen werden oder auf die Abbildung oder Tabelle verwiesen wird.

Je nach Vorgaben der Hochschule/Uni können Abbildungen und Tabellen in wissenschaftlichen Arbeiten linksbündig oder zentriert dargestellt werden. Die Verwendung des Journalformats, zum Beispiel linksbündige Bilder mit umfließenden Texten, ist in wissenschaftlichen Arbeiten nicht üblich und sollte daher vermieden werden.

Abbildungen und Tabellen sind in wissenschaftlichen Arbeiten nicht als selbsterklärend zu verstehen. Du musst daher die Daten und Elemente im Text einbeziehen. Wenn du einen Zusammenhang beschreibst, der durch eine Abbildung näher veranschaulicht wird, dann kannst du den Vergleich (siehe Abbildung 1) verwenden.

Abbildungen und Tabellen sollten immer im Text platziert werden. In einigen Fällen kannst du diese jedoch auch im Anhang führen, beispielsweise wenn es sich um lange Tabellen handelt und Inhalte nur zum Teil verwendet werden. Die Verwendung des Anhangs gilt auch, wenn eine Abbildung oder Tabelle über eine A4-Seite hinausgeht.

Studi-Tipp: Deine Arbeit hat eine Wörter- oder Zeichenbegrenzung und du weist nicht, wie du noch weiter Kürzen kannst, ohne das wichtige Inhalte verloren gehen? Prüfe deine Arbeit, ob du Tabellen oder Abbildungen nicht bewusst in den Anhang verlagern kannst.

Qualität von Bildern und Tabellen in wissenschaftlichen Arbeiten

Die Darstellung und somit auch die Qualität von Abbildungen und Tabellen ist ein wichtiger Bewertungspunkt von wissenschaftlichen Arbeiten. Abbildungen und Tabellen müssen daher die folgenden Anforderungen erfüllen:

  1. Typografie muss mit der Arbeit übereinstimmen (Schriftgröße, Farbe, Größe)
  2. Abbildungen und Tabellen müssen qualitativ hochwertig gestaltet sein
  3. Scans aus Büchern oder Internetbilder dürfen nicht verwendet werden
  4. Druckauflösung der Abbildungen muss mindestens 300 dpi betragen
  5. Abbildungen und Tabellen müssen ähnlich sein und nicht variieren

Generell sollten Abbildungen und Tabellen in wissenschaftlichen Arbeiten immer einfach gestaltet sein, sodass die Inhalte schnell erfassbar sind. Auf Designexperimente oder 3-D-Grafiken solltest du daher besser verzichten.

Studi-Tipp: Für wissenschaftliche Arbeiten sollten die Abbildungen und Tabellen immer selbstständig erstellt werden. Informiere dich hier weiter über die Erstellung von Abbildungen und Tabellen.

Risikofrei in dein NC-Studium

Mit einem wissenschaftlichen Lektorat verbesserst du deine Noten deiner schriftlichen Arbeiten. Deine 1a-Studi Fach-Lektoren finden im Durchschnitt bis zu 52 Fehler pro Seite in deiner Arbeit.

Schau dir das Beispiel für Korrekturlesen & Lektorat an:

 
zu deiner Korrektur

Beschriftungen von Abbildungen und Tabellen in wissenschaftlichen Arbeiten

Jede Abbildung und jede Tabelle muss mit einer aussagekräftigen Beschriftung versehen werden. Abbildungsbeschriftungen werden unterhalb der Abbildung gesetzt und Beschriftungen von Tabellen oberhalb.

Verwende dafür die Funktion in deinem Schreibprogramm, denn ohne diese kannst du kein Abbildungs- oder Tabellenverzeichnis erzeugen.

Jede Abbildung oder Tabelle in deiner wissenschaftlichen Arbeit fortlaufend nummeriert, beginnend mit z. B. Abbildung 1: Beschriftung der Abbildung oder Tabelle 1: Beschriftung der Tabelle.

Häufig gilt für wissenschaftliche Arbeiten eine gesonderte Darstellung der Beschriftungen, d. h., diese können vom Text in Schriftgröße oder -art abweichen.

Studi-Tipp:  Du brauchst Hilfe bei der Erstellung von Scans oder Skizzen als aussagekräftige Abbildungen und Tabellen? Alle Beschriftungen und Verzeichnisse sind bei 1a-Studi-Formatierung inklusive.

Quellen von Abbildungen und Tabellen in wissenschaftlichen Arbeiten

Jede Abbildung oder Tabelle, die originalgetreu oder in inhaltlicher Annahme verwendet wird, muss unbedingt mit einer Quelle belegt werden.

Hierfür hast du, je nach Zitationschema in deiner Arbeit, zwei Möglichkeiten:

  1. Du setzt an die Beschriftung eine Fußnote und formulierst dann die Quelle im Fußnotenbereich
  2. Du setzt hinter die Beschriftung Quelle: Max Muster (2017), S. 5.
  3. Für Abbildungen und Tabellen, die du nicht originalgetreu verwendet hast, musst du die Quelle erweitern um: Eigene Darstellung nach Max Muster (2017), S. 5

Studi-Tipp:  Welches Zitationsschema du verwenden musst, findest du in deinen Richtlinien zu deiner wissenschaftlichen Arbeit. Im Zweifelsfall frage deinen Betreuer.

Zusammenfassung: Abbildungen und Tabellen in wissenschaftlichen Arbeiten

Abbildungen und Tabellen sind wichtige Träger von Daten und helfen dem Leser deiner wissenschaftlichen Arbeit, ein Thema visuell aufzunehmen und deine Gedanken nachvollziehen zu können.

  • Scans und Internetbilder dürfen nicht verwendet werden
  • Abbildungen und Tabellen müssen ansprechend gestaltet sein
  • Müssen mindestens 300 dpi Auflösung für den Druck haben
  • Sollten nicht ohne zuvor einleitende Sätze verwendet werden
  • Müssen eine Beschriftung und Quelle haben
  • Es müssen Verweise aus dem Text auf die Abbildung/Tabelle enthalten sein
  • Lange Abbildungen/Tabellen über 1 A4-Seite können in den Anhang verschoben werden
  • Wenn du Abbildungen/Tabellen verwendest musst du auch die Verzeichnisse dafür integrieren
  • Abkürzungen sollten nicht in Abbildungen/Tabellen verwendet werden
 

Korrekturlesen & Lektorat deiner Arbeit

Du musst in diesem Semester noch eine Hausarbeit abgeben? Hierbei kannst du leicht eine gute Note sammeln, vorausgesetzt deine Hausarbeit ist fehlerfrei, sprachlich und inhaltlich auf einem hohen Niveau sowie erfüllt die formalen Bewertungspunkte. 1a-Studi hilft dir für ein bestmögliches Ergebnis im Studium.

Informiere dich hier weiter über unsere Korrektur- und Prüfleistungen:

 
zu deinen Korrekturdiensten
War dieser Artikel hilfreich?
4 von 5 - 2 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
Hast du Fragen oder möchtest du dich bedanken?
Kommentiere den Artikel ...