🍂 Der Herbst ist da -> Schau unter den Laubhaufen 🍂 | 10 % Rabatt auf alle Korrekturdienste | Code: HERBST10

Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis
 
 
Menü Bachelorarbeit
Diesen Artikel zitieren ✍
Deine geprüfte und fehlerfreie Bachelorarbeit für deine Eins Komma ab 0.0012 Euro pro WortWeiter zu Korrekturlesen & Lektorat
 

Bachelorarbeit Abkürzungsverzeichnis – Beispiele & Aufbau

Im Abkürzungsverzeichnis deiner Bachelorarbeit werden alle verwendeten Begriffe deiner Arbeit in ausgeschriebener Form dargestellt.

Um den Lesefluss zu verbessern, kannst du in deiner Bachelorarbeit Abkürzungen verwenden. Sobald du diese verwendest, musst du ein Abkürzungsverzeichnis in deiner Bachelorarbeit anlegen.

Hierbei gilt es wissenschaftliche Standards zu beachten, denn nicht Abkürzungen werden in einem Abkürzungsverzeichnis einer wissenschaftlichen Arbeit wie der Bachelorarbeit gelistet. 1a-Studi erklärt dir, auf was du achten musst.

Beschriftung setzen Abbildung in Word

 
 
 

 

Bachelorarbeit Abkürzungsverzeichnis richtig anlegen

Das Abkürzungsverzeichnis deiner Bachelorarbeit wird immer dann verwendet, wenn du mehrere Abkürzungen sinnvoll in deiner Bachelorarbeit verwendet hast.

Studi-Tipp: Die Sinnhaftigkeit von Abkürzungen ist vor allem bei Wortzusammensetzungen ab 3 Begriffen gegeben.

Für das Abkürzungsverzeichnis gibt es 2 Wege, um dieses in deiner Bachelorarbeit anzulegen.

Manuelles Abkürzungsverzeichnis in deiner Bachelorarbeit

Um ein manuelles Abkürzungsverzeichnis in deiner Bachelorarbeit zu erstellen, benötigst du eine leere Seite.

Hier tippst du die Abkürzung des Begriffs zu Beginn links und drückst dann 2- bis 3-Mal die Tabulatortaste. Dann schreibst du eingerückt den vollständigen Begriff dahinter.

Jede Abkürzung beginnt dabei mit einer neuen Zeile.

Ein Beispiel wäre dann wie folgt:

BRD        Bundes Republik Deutschland
DDR        Deutsche Demokratische Republik
BT           Bundestag

Studi-Tipp: 1a-Studi erstellt dir ebenfalls ein Abkürzungsverzeichnis in deiner Arbeit, recherchiert dafür die Begriffe im Text und korrigiert die Abkürzungen für die richtige Verwendung.

Automatisches Abkürzungsverzeichnis in deiner Bachelorarbeit

Die zweite Möglichkeit, ein Abkürzungsverzeichnis in deiner Bachelorarbeit zu erstellen, ist es, die Funktionen von Word zu nutzen. Diese ermöglichen es dir, dass das Abkürzungsverzeichnis automatisch erzeugt werden kann.

Hierfür gehst du wie folgt vor:

Schritt 1: Schreibe die Abkürzung in den Text

Damit die Abkürzung in den sog. Index von Word aufgenommen werden kann, musst du im ersten Schritt die Abkürzung in den Text schreiben. Zum Beispiel … Bundes Republik Deutschland (BRD).

Schritt 2: die Abkürzung als Index festlegen

Gehe auf das Word-Menü „Verweise“ und wähle „Eintrag festlegen“. Es öffnet sich ein Fenster.

Automatische Abkürzungsverzeichnis in Word
 

Schritt 3: Begriff für Abkürzung definieren

Wähle aus der Liste den Eintrag „Querverweis“ und Trage in das Feld die vollständige Bezeichnung ein. Im Beispiel oben wurde BRD als Abkürzung verwendet. Somit wäre hier der Eintrag „Bundes Republik Deutschland“ richtig.

Studi-Tipp: Achte bei der Eingabe immer auf die Rechtschreibung, ansonsten sind Folgefehler in deiner Arbeit durch das Automatisieren.

Schritt 4: Abkürzung in den Index speichern

Klicke jetzt auf den Button „Festlegen“. Word hat jetzt die von dir angegebenen Daten gespeichert. Du kannst diese Abkürzung jetzt überall in deiner Arbeit verwenden.

Word aktiviert automatisch die Funktion „alle Anzeigen“. Somit wird ein ¶ in deiner Arbeit angezeigt. Diese kannst du wieder deaktivieren, indem du unter Word-Menü „Start“ auf ¶ klickst.

Schritt 5: Weitere Abkürzungen eingeben

Führe die Schritte 1 bis 4 aus, um alle Abkürzungen in deiner Bachelorarbeit in den Index von Word aufzunehmen.

Automatische Abkürzungsverzeichnis in Word anlegen
 

Schritt 6: Automatisches Abkürzungsverzeichnis erstellen

Um finale das automatische Abkürzungsverzeichnis für deine Bachelorarbeit zu erstellen, gehe auf die eine leere Seite. Die empfohlene Gliederung für eine Abschlussarbeit ist immer Inhaltsverzeichnis > Abbildungsverzeichnis > Tabellenverzeichnis und danach erst das Abkürzungsverzeichnis.

Geh unter Word auf das Menü „Verweise“ und wähle dann „Index einfügen“. Es öffnet sich ein Fenster.

Die Einstellungen brauchst du nicht verändern, kannst jedoch weitere Formatierungseinstellungen vornehmen. Klicke auf „Okay“ und Word erstellt dir das Abkürzungsverzeichnis automatisch.

Wohin kommt das Bachelorarbeit Abkürzungsverzeichnis?

Die Gliederung für eine perfekte Bachelorarbeit ist wie folgt:

Falls du ein Glossar in deiner Bachelorarbeit verwendet hast, dann folgt dieses als Letztes vor der Einleitung. Ansonsten wird das Abkürzungsverzeichnis immer als letztes Verzeichnis in einer Bachelorarbeit gesetzt.

Studi-Tipp: Halte dich bei der Formatierung immer an die Richtlinien deiner Hochschule oder frage die 1a-Studi Experten.

Beispiele Bachelorarbeit Abkürzungsverzeichnis

Das folgende Beispiel zeigt dir ein Abkürzungsverzeichnis und wie dieses formatiert werden sollte. Achte darauf, dass die Überschrift „Abkürzungsverzeichnis“ als Gliederungspunkt erster Ebene angelegt ist, damit das Abkürzungsverzeichnis im Inhaltsverzeichnis deiner Bachelorarbeit gelistet werden kann.

Ist ein Abkürzungsverzeichnis in der Bachelorarbeit notwendig?

Ein Abkürzungsverzeichnis ist immer dann in einer Bachelorarbeit Pflicht, wenn du dauerhaft in deiner Arbeit mit Abkürzungen gearbeitet hast. Das Abkürzungsverzeichnis dient in diesem Fall dazu, alle Begriffe schnell nachschlagen zu können.

Wenn du nur 1 oder 2 Begriffe in deiner Arbeit wenig Male abgekürzt hast, dann ist ein Abkürzungsverzeichnis nicht unbedingt nötig, ist aber dennoch angebracht.

Studi-Tipp: Achte immer darauf, dass du Begriffe, die du abgekürzt hast, einheitlich in deiner Bachelorarbeit verwendest. Nicht an jeder Textstelle ist eine Abkürzung sinnvoll. Die 1a-Studi Lektoren prüfen die Sinnhaftigkeit vom Lektorat deiner Bachelorarbeit.

Bachelorarbeit Abkürzungsverzeichnis – diese Begriffe kommen rein

Abkürzungen in einer Bachelorarbeit werden häufig für fremdsprachige Begriffe oder Wortzusammensetzungen ab 3 Begriffen gewählt. Grund ist immer, den Lesefluss in deiner Bachelorarbeit zu erhöhen.

Beispiele für mögliche Abkürzungen sind:

  • Begriffe mit 3 Wörtern
  • Fremdsprachige Begriffe

Bachelorarbeit Abkürzungsverzeichnis – diese Begriffe werden nicht geführt

Im Abkürzungsverzeichnis einer Bachelorarbeit werden keine umgangssprachlichen und geläufigen Abkürzungen gelistet, auch wenn du diese in deiner Arbeit verwendet hast. Eine Liste von Abkürzungen, die nicht in das Abkürzungsverzeichnis gehören, sind:

  • Beispiele übliche Ausdrücke: d. h., u. a., usw., z. B.
  • Beispiele bibliografische Angaben: a. a. O., Bd., ders., ebd., f., ff., Hrsg.
  • Beispiele Dateiendungen: pdf, doc, exe

Wie sortiere ich das Abkürzungsverzeichnis in der Bachelorarbeit?

Abkürzungen im Abkürzungsverzeichnis werden immer alphabetisch sortiert. Wenn du die Anleitung oben für ein automatisches Abkürzungsverzeichnis verwendet hat, dann ordnet Word das Verzeichnis bereits für dich.

Bei einem manuellen Abkürzungsverzeichnis gehst du für eine alphabetische Formatierung wie folgt vor:

Schritt 1: Markiere alle Abkürzungen (alle Zeilen)

Schritt 2: Klicke dann über das Menü „Start“ auf AZ und wähle dann "Aufsteigend" und bestätige mit "Okay".

Word hat jetzt die Liste der Abkürzungen für dich nach dem Alphabet sortiert.

Bachelorarbeit Abkürzungsverzeichnis – Häufige Fragen & Antworten

Ein Abkürzungsverzeichnis ist eine Liste mit Begriffen, die auf Abkürzungen (links) und der vollständigen Ausschreibung des Begriffs (rechts) besteht. Ein Abkürzungsverzeichnis dient dazu, alle verwendeten Abkürzungen einfach verständlich auf einer Seite zu lesen.
Es ist zu empfehlen, ein Abkürzungsverzeichnis zu erstellen, wenn du mit mehr als 3 Abkürzungen in deiner Arbeit gearbeitet hast.
In das Abkürzungsverzeichnis werden keine allgemeingültigen oder bekannten Begriffe gelistet. Dazu gehören: z. B, u. a., usw. oder bibliografische Angaben wie f., o. A., o. J. Grundsätzlich werden nur Fachbegriffe im Abkürzungsverzeichnis gelistet.
Das Abkürzungsverzeichnis wird immer als letztes Verzeichnis vor der Einleitung gesetzt und nach dem Inhaltsverzeichnis, Abbildungsverzeichnis, Tabellenverzeichnis.
Um ein automatisches Abkürzungsverzeichnis in Word zu erstellen, musst du die Abkürzung über das Menü „Verweise“ als „Eintrag festlegen“. Über die Funktion „Index einfügen“ kannst du dann das automatische Abkürzungsverzeichnis einfügen lassen.
 
War dieser Artikel hilfreich?
5 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
Hast du Fragen oder möchtest du dich bedanken?
Kommentiere den Artikel ...