🍂 Der Herbst ist da -> Schau unter den Laubhaufen 🍂 | 10 % Rabatt auf alle Korrekturdienste | Code: HERBST10

Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis
 
 
Menü Bachelorarbeit
Diesen Artikel zitieren ✍
Deine geprüfte und fehlerfreie Hausarbeit für deine Eins Komma ab 0.0012 Euro pro WortWeiter zu Korrekturlesen & Lektorat
 

Gliederung Bachelorarbeit – strukturierter Aufbau + Beispiele

Die Gliederung für eine perfekte Bachelorarbeit bestimmt den roten Faden und deine Note.

Die Gliederung deiner Bachelorarbeit solltest du immer vollständig vor dem Schreiben deiner Bachelorarbeit erstellen. Diese zeigt deinem Leser zum einen eine vollständige Übersicht über deine Bachelorarbeit. Und zum anderen hast du dadurch eine eindeutige Struktur für deine Arbeit.

Die Erstellung der Gliederung für deine Bachelorarbeit richtet sich immer nach dem Thema und der Art der Bachelorarbeit. 1a-Studi stellt dir daher einen Leitfaden für eine perfekte Bachelorarbeit zur Verfügung und zeigt dir, wie du eine gute Gliederung aufstellen kannst.

Beschriftung setzen Abbildung in Word

 
 
 

 

Aufbau Gliederung Bachelorarbeit

Der Aufbau einer Bachelorarbeit unterteilt sich in der Regel in 5 Teile:

  • Einleitung
  • Theorieteil
  • Hauptteil
  • Diskussion
  • Fazit

Vor der Einleitung werden die Verzeichnisse gelistet, beginnend nach dem Deckblatt einer Bachelorarbeit:

  • Ggf. Vorwort oder Danksagung
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Ggf. Formelverzeichnis

Nach dem letzten Kapitel, dem Fazit deiner Bachelorarbeit, folgt:

  • das Literaturverzeichnis
  • der Anhang
  • die Eidesstattliche Versicherung

Studi-Tipp: Bevor du mit dem Schreiben deiner Bachelorarbeit beginnst, solltest du immer die Gliederung und den Aufbau festlegen.

Von der Gliederung zum Schreiben einer Bachelorarbeit

Bereits im Rahmen der Themenfindung zu deiner Bachelorarbeit bekommst du erste Kenntnisse über eine mögliche Struktur deiner Bachelorarbeit.

Die oben dargestellt 5er-Struktur einer Bachelorarbeit ist immer zu empfehlen. Das bedeutet, deine Bachelorarbeit gliedert sich in mindestens 5 Kapitel.

Gliederung Einleitung:

Die Einleitung stellt die erste Gliederungsebene deiner Bachelorarbeit und das erste Kapitel dar. Eine ausführliche Anleitung für eine perfekte Einleitung für eine Bachelorarbeit findest du hier.

Die Einleitung kannst du bei einer Bachelorarbeit bereits untergliedern. Eine empfohlene Länge ist 5 – 10 % der Gesamtseitenzahl.

Gliederung Theorieteil:

Die Gliederung des Theorieteils solltest du stärker unterteilen, und zwar immer so stark, wie es der Bearbeitung und Wissensvermittlung zu deinem Thema entspricht.

Eine Untergliederung bis auf die vierte Ebene, z. B. 2.1.1.1, ist für eine Bachelorarbeit möglich. Idealerweise solltest du nur bis zu dritten Ebene Gliederung, also 2.1.1.

Bessere Note ohne Tippfehler!

In einer Abschlussarbeit werden im Durchschnitt durch die 1a-Studi Fach-Lektoren mehr als 2000 Korrekturen und Verbesserungen vorgenommen. 😍

Interessiert an einer Eins Komma im Studium?

Zu deiner Korrektur & Prüfung
Paket Lektorat
 

Gliederung Hauptteil:

Die Untergliederung des Hauptteils deiner Bachelorarbeit sollte ebenfalls so erfolgen, wie es für die Bearbeitung deines Themas dient.

Untergliederung bis in die dritte oder vierte Ebene sind möglich.

Gliederung Diskussion:

Die Diskussion brauchst du nicht untergliedern, außer du hast sehr viele Ergebnisse, die du aufschlüsseln möchtest. Dann ist eine Untergliederung natürlich zu empfehlen.

Gliederung Fazit:

Das Fazit kannst du untergliedern, ist aber oftmals nicht nötig. Hier solltest du dich an die Einleitung deiner Bachelorarbeit orientieren. Wenn du die Einleitung untergliedert hast, dann ist eine Gliederung des Fazits zu empfehlen.

Studi-Tipp: Die Gliederung muss je Kapitel eine ähnliche Struktur haben. Auch muss eine Untergliederung mindestens 2-fach erfolgen. Mehr Infos zu Gliederung gibt es hier.

Vermeide diese Fehler bei der Gliederung einer Bachelorarbeit

Eine gute Gliederung stellt den roten Faden deiner Bachelorarbeit dar. Bevor du mit dem Schreiben deiner Bachelorarbeit beginnst, solltest du immer eine Gliederung aufstellen.

Diese hilft dir, eine Struktur für die Literaturrecherche zu haben und die gedanklich auf neue Schreibphasen vorzubereiten.

Damit eine Gliederung deiner Bachelorarbeit gelingt, sollten folgenden Punkte vermieden werden:

  • Unregelmäßige Gliederungsebenen
  • Nicht passend gewählte Überschriften
  • Fragen in Überschriften
  • Zu stark untergliedert
  • Zu schwach untergliedert

Gute Überschriften als Gliederung für die Bachelorarbeit

Die Gliederung deiner Bachelorarbeit setzt sich aus den Überschriften zusammen. Diese müssen so gewählt werden, dass der rote Faden deiner Bachelorarbeit gebildet wird.

Um dem Leser deiner Bachelorarbeit eindeutig auf das Kapitel vorzubereiten und gedanklich zu unterstützen, ist die Wortwahl sehr wichtig.

Gute Überschriften für eine Bachelorarbeit sollten stets die wichtigsten Schlagworte enthalten, die aus dem Thema deiner Bachelorarbeit hervorgehen.

Im Folgenden lernst du, auf was du achten musst und was du bei Überschriften vermeiden solltest.

Roter-Faden-Check deiner Arbeit

Erfahre, ob du alle wissenschaftliche Kriterien für eine perfekte Arbeit umgesetzt hast und ob der rote Faden in deiner Abschlussarbeit enthalten ist. 🥇

Sichere dir alle Benotungspunkte!

Zu deinem Roter-Faden-Check
Plagiatsprüfung
 

Was zeichnet gute Überschriften einer Gliederung Bachelorarbeit aus?

  • Beginnen alle mit einem Artikel (der, die, das) oder immer ohne
  • Sind eindeutig formuliert
  • Spiegeln das aktuelle Kapitel wider
  • Beinhalten Stammbegriffe aus deinem Thema

Welche Überschriften solltest du nicht wählen:

  • Fragestellungen
  • Länger als 2 Zeilen
  • Uneindeutig und wenig Kapitel-relevant

Gliederung Bachelorarbeit: Häufige Fragen und Antworten

- Die Gliederung in einer Bachelorarbeit ist die Struktur (roter Faden) deiner Bachelorarbeit. Die Gliederung umfasst die Verzeichnisse, Einleitung, Theorie, Hauptteil, Fazit Literaturverzeichnis und Anhang. Die Gliederung in den Kapiteln wird untergliedert, sollte bei Bachelorarbeit die vierte Ebene jedoch nicht überschreiten (max. 3.2.1.1).
Eine gute Bachelorarbeit besteht aus einem Deckblatt, danach Inhaltsverzeichnis, Einleitung, untergliederter Theorieteil und Hauptteil, Diskussion, Fazit, Literaturverzeichnis und Anhang.
Bei einer Bachelorarbeit solltest du die Gliederung nicht über die vierte Ebene unterteilen. Also max. 3.2.1.1. Insgesamt besteht die Bachelorarbeit aus 5 Kapiteln: Einleitung, Theorieteil, Hauptteil, Diskussion, Fazit.
Das Inhaltsverzeichnis einer Bachelorarbeit bekommt üblich die Seitenanzahl römisch I oder beginnt mit arabisch 1. Achte unbedingt auf die Richtlinien deiner Hochschule, die Angaben zur Formatierung deiner Bachelorarbeit beinhalten.
Die Schriftart für eine Bachelorarbeit ist üblich Arial oder Times New Roman. Als Schriftgröße solltest du nicht größer als 16 pt wählen. Kleiner als die Schriftgröße im Text solltest du ebenfalls nicht wählen.
 
War dieser Artikel hilfreich?
5 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
Hast du Fragen oder möchtest du dich bedanken?
Kommentiere den Artikel ...