Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis
Diesen Artikel zitieren ✍
Deine geprüfte und fehlerfreie Hausarbeit für deine Eins Komma ab 0.012 Euro pro Wort
Weiter zu Korrekturlesen & Lektorat

Glossar Bachelorarbeit – Begriffsübersicht zum Nachschlagen

Das Glossar beinhaltet eine Erklärung alle wichtigsten Begriffe

Um deine Bachelorarbeit für Leser verständlich zu machen, die nicht aus deinem Fachbereich kommen, ist es ratsam, dass du ein Glossar anlegst. In dieser Übersicht definierst du die wichtigsten Begriffe, die du in deiner Bachelorarbeit verwendet hast.

Das Glossar deiner Bachelorarbeit bietet sich vor allem dann an, wenn du deine Leserzielgruppe definieren kannst, also bereits weißt, dass deine Inhalte für Fachfremde von Relevanz sein können.

 

Wann ein Glossar in einer Bachelorarbeit Sinn ergibt

Ein Glossar in einer Bachelorarbeit macht dann Sinn, wenn du bereits weißt, dass deine Abschlussarbeit eine Relevanz für Personen hat, die nicht aus deinem Fachbereich stammen. Das bedeutet, dass diese über wenig fachliche Kenntnisse verfügen, die sie jedoch benötigen, um deine Bachelorarbeit und die Ergebnisse nachzuvollziehen.

Mit dem Glossar deiner Bachelorarbeit schaffst du Abhilfe und erklärst deinen Lesern die wichtigsten Begriffe in deiner Arbeit.

Studi-Tipp: Häufig haben Begriffe mehrere Bedeutungen. Achte hierbei unbedingt darauf, dass du die genaue Definition für deine Bachelorarbeit wiedergibst.

Bessere Note ohne Tippfehler!

In einer Abschlussarbeit werden im Durchschnitt durch die 1a-Studi Fach-Lektoren mehr als 2000 Korrekturen und Verbesserungen vorgenommen. 😍

Interessiert an einer Eins Komma im Studium?

Zu deiner Korrektur & Prüfung
Paket Lektorat

Die folgenden Begriffe sind geeignet, um im Glossar deiner Bachelorarbeit erläutert zu werden:

  • Häufig verwendete Fachbegriffe
  • Modelle
  • Fremdwörter
  • Prozessschritte
  • Daten und deren Bedeutung

Studi-Tipp: Ein Glossar kann für dich selbst von Vorteil sein, da du hier die Begriffe für dich gedanklich noch einmal genau definierst.

Häufige Fehler beim Glossar einer Bachelorarbeit

Die häufigsten Fehler bei einem Glossar sind in der folgenden Liste aufgeführt:

  • Kopien von Texten (Plagiate)
  • Quellen sind nicht gesetzt
  • Abkürzungen werden verwendet
  • Nicht-fachspezifische Begriffe werden erläutert

Formatierung eines Glossar Bachelorarbeit

Das Glossar einer Arbeit kann entweder zu Beginn deiner Arbeit nach dem Inhaltsverzeichnis, Abbildungsverzeichnis, Tabellenverzeichnis und Abkürzungsverzeichnis stehen oder am Ende nach dem Anhang.

Der Vorteil für die Stellung vor der Einleitung deiner Bachelorarbeit ist, dass der Leser mit dem Beginn deiner Arbeit erst einmal die wichtigsten Grundlagen vermittelt bekommt. Diese helfen ihm, deine Abschlussarbeit besser nachzuvollziehen.

Das Glossar bekommt eine Gliederungsüberschrift und wird im Inhaltsverzeichnis gelistet.

Studi-Tipp: Die Begriffe im Glossar werden wie andere Verzeichnisse in deiner Bachelorarbeit immer alphabetisch geordnet.

Eine Alternative ist, dass du Begriffe in den Fußnoten erklärst. Hierbei ergibt sich jedoch das Problem, dass du dich wirklich sehr präzise ausdrücken musst, da ansonsten der Fußbereich zu groß wird.

Die Seitenzahlen im vorderen Teil deiner Bachelorarbeit sind für ein Glossar dann üblich römische Zahlen (I, II, III, …). Wenn du das Glossar an das Ende deiner Arbeit einfügst, dann können es je nach Formatierungsrichtlinien auch fortlaufende arabische Zahlen (1, 2, 3, …) sein.

Studi-Tipp: Sichte deine Richtlinien, ob hier die Platzierung definiert ist.

Quellen für das Glossar einer Bachelorarbeit

Jeden Punkt im Glossar muss, wie beim Rest der Arbeit, mit einer Quelle belegt werden. Hierfür kannst du, je nach Zitationsschema, entweder Fußnoten setzen oder im Text eine Quelle nennen.

Wichtig ist, dass du die Erklärungen im Glossar deiner Bachelorarbeit paraphrasierst, also nicht wortwörtlich einen Text kopierst.

Die perfekte Zitation für deine Arbeit

Korrektur, Prüfung und Recherche von Fußnoten und Quellen in deiner wissenschaftlichen Arbeit. 📕

Nie wieder Plagiate!

Zu deiner Fußnotenkorrektur
Fussnotenkorrektur

Halte dich dabei präzise und kurz. Versuche, in ca. 3 bis maximal 5 Zeilen den Begriff zu erklären. Als Testfrage kannst du selbst Hinterfragen, ob nach dem Lesen klar wird, für was dieser Begriff steht und welche Bedeutung er für deine Bachelorarbeit hat.

Beispiel Glossar Bachelorarbeit

Ein Glossar für deine Bachelorarbeit kannst du auf verschiedene Weise umsetzen. Von einer Listen-förmigen Darstellung bis hin zu einem Verzeichnis ist für deine Bachelorarbeit alles möglich. Im wissenschaftlichen Bereich ist die Darstellung links der Begriff und rechts die Erklärung geläufig.

Die folgenden beiden Beispiele geben dir eine Übersicht:

Glossar Bachelorarbeit – Häufige Fragen & Antworten

Eine Glossar ist ein Verzeichnis, dass die wichtigsten und häufigsten Begriffe aus deiner Bachelorarbeit erklärt. Diese Erläuterungen sind für fachfremde Personen von Relevanz, um deine Abschlussarbeit besser zu verstehen.
Für die Platzierung eines Glossars gibt es 2 Möglichkeiten: 1) Das Glossar kommt vor die Einleitung und nach dem Inhaltsverzeichnis und Abkürzungsverzeichnis; oder 2) Das Glossar wird am Ende deiner Arbeit nach dem Literaturverzeichnis eingefügt.
Im Glossar deiner Bachelorarbeit werden die häufig verwendeten Fachbegriffe, Modelle, Fremdwörter, Prozessschritte oder Daten und deren Bedeutung gelistet und erklärt.
War dieser Artikel hilfreich?
5 von 5 - 2 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
Hast du Fragen oder möchtest du dich bedanken?
Kommentiere den Artikel ...

Bis zu 35 % Rabatt für Studenten

Registriere dich als Student und profitiere von deinem Studentenstatus
mit bis zu 35 % auf alle Korrekturdienste gegenüber B2B/Privat.

Jetzt 1a-Studi Account anlegen