Download:
Sperrvermerke für wissenschaftliche Arbeiten

Deine Abschlussarbeit ohne Tippfehler bereits ab 2,39 Euro pro Normseite Weiter zur Textkorrektur
 

Sperrvermerke für wissenschaftliche Arbeiten

Der Sperrvermerk einer wissenschaftlichen Arbeit macht deine Arbeit für die Öffentlichkeit unzugänglich, d. h. nur Betreuer, Prüfer und ausgewählte Personen haben Zugriff darauf. Dies bedeutet jedoch auch, dass du deine Abschlussarbeit nicht deinen Freunden und Bekannten zeigen darfst. Auch darf deine Arbeit nicht an z. B. Preisverleihungen teilnehmen. Sie ist streng geheim!

 

Warum ein Sperrvermerk in wissenschaftlichen Arbeiten?

Sobald du deine Abschlussarbeit in einem Unternehmen schreibst und sensible unternehmensinterne Daten verwendet werden, ist eine Sperrung der Arbeit i. R. vorgesehen. Gründe liegen in der Geheimhaltung von z. B. Daten, Prozessen, Namen.

Der Sperrvermerk einer wissenschaftlichen Arbeit gilt jedoch nicht für die Gutachter und Personen im Prüfungsausschuss.

Häufig müssen Studierende, die in einem dualen Studiengang studieren oder ihre wissenschaftliche Abschlussarbeit in einem Unternehmen schreiben, noch einen Geheimhaltungsvertrag unterschreiben, der sie verpflichtet, alle Informationen streng vertraulich zu handhaben.

Wie lange gilt die Sperrfrist für wissenschaftliche Arbeiten?

Wenn du in Absprache mit dem Unternehmen keine Frist der Sperrung in deiner Erklärung angibst, gilt diese i. R. für 3 Jahre. Die Sperrfrist kann nach Belieben und Notwendigkeit beliebig festgesetzt werden, d. h. auf 3, 5, 10 oder 100 Jahre.

Eine Veröffentlichung der Arbeit ist also innerhalb dieser Frist nicht möglich. Nach Rücksprache können jedoch sensible Daten gelöscht werden, um so die Arbeit auf z. B. deiner eigenen Webseite veröffentlichen zu können.

Die Handhabung der Weiterreichung und Einsicht von wissenschaftlichen Arbeit mit einer Sperrfrist sollte im Zweifelsfall immer erst nach Rücksprache erfolgen. Dies gilt auch gegenüber anderen Mitarbeitern und Familienmitgliedern.

Darf ich meine wissenschaftliche Arbeit trotz Sperrvermerk korrekturlesen lassen?

Ja, denn diese Arbeiten sollten natürlich nicht von einer guten Note ausgeschlossen werden.
Hier gibt es drei Möglichkeiten:

  • Dein Unternehmen willigt ein, dass 1a-Studi deine Arbeit korrekturlesen und lektorieren darf.
  • Du löschst vor der Übersendung alle sensiblen Daten aus deiner Arbeit.
  • Du bzw. das Unternehmen fordert einen erweiterten Geheimhaltungsvertrag von 1a-Studi an, damit ein schriftlicher Nachweis besteht, dass alle Informationen streng vertraulich behandelt werden.
 

Studi-Tipp: Alle deine Daten werden natürlich von 1a-Studi generell streng vertraulich behandelt, nicht an Dritte weitergegeben, nicht veröffentlicht und nach der Korrektur gelöscht.


Anforderungen an Sperrvermerk in wissenschaftlichen Arbeiten

Damit die Sperrung deiner Arbeit sofort erkennbar ist, geltende folgende Empfehlungen für einen Sperrvermerk in wissenschaftlichen Arbeiten:

  • Folgt nach dem Deckblatt
  • Enthält römische Seitenzahl
  • Wird im Inhaltsverzeichnis gelistet
  • Beinhaltet die Nennung der Verwertungsrechte, z. B. Unternehmen
  • Beinhaltet eine Zeitangabe der Sperrfrist
  • Ort und Datum
  • Eigenhändige Unterschrift
  • Trägt die Überschrift Sperrvermerk

Download Vorlagen: Sperrvermerke in wissenschaftlichen Arbeiten

Damit dein Sperrvermerk gültig ist, stellen wir dir verschiedene Varianten eines Sperrvermerks deiner wissenschaftlichen Arbeit frei zur Verfügung:

 

Studi-Tipp: Du schreibst deine Arbeit in einem Unternehmen? Damit hast du sehr gute Jobeinstiegsmöglichkeiten. Achte daher vor allem auf Fehlerfreiheit und sauberen Schreibstil. Informiere dich über das wissenschaftliche Lektorat deiner Abschlussarbeit »


Garantierter Datenschutz

Ihre Daten und Informationen sind sicher

News und Wissen

Besuchen Sie den 1a-Studi-Blog