Trotz Corona-Krise ist 1a-Studi 100 % verfügbar. Tipps für das Studieren zu Hause gibt es im Corona-Spezial für Studenten

CORONA Soforthilfe 💝 für Studenten | 20 % Rabatt auf alle Korrekturdienste | Code: CORONA20

Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis
 
 
Hausarbeit Inhaltsverzeichnis – Erstellen mit SeitenzahlenWeiter zu Korrekturlesen & Lektorat
 

Prime Students Rabatt

 

Hausarbeit Abbildungsverzeichnis – in Word | Beispiele + Beschriftung

Das Abbildungsverzeichnis deiner Hausarbeit zeigt alle Beschriftungen der verwendeten Abbildungen.

Jede Abbildung sowie jede Tabelle in deiner Hausarbeit muss eine Beschriftung enthalten. Diese werden dann im entsprechenden Verzeichnis dargestellt.

Ziel ist es, dem Leser deiner Hausarbeit eine Übersicht zu präsentieren. Um die Beschriftungen der Abbildungen und das Inhaltsverzeichnis deiner Hausarbeit in Word anzulegen, sind einige Schritte nötig. 1a-Studi erklärt dir, wie es einfach geht.

Beschriftung setzen Abbildung in Word
 

Aufbau und Inhalt eines Abbildungsverzeichnisses

Das Abbildungsverzeichnis in deiner Hausarbeit kannst du über Word erstellen. Dafür musst du im ersten Schritt die Abbildungsbeschriftungen einfügen. Eine Anleitung findest du in diesem Artikel weiter unten.

Das Abbildungsverzeichnis besteht aus den folgenden 3 Punkten:

  • Überschrift vor dem Verzeichnis „Abbildungsverzeichnis“
  • Die Beschriftung der Abbildung
  • Die Seitenzahl, über die die Abbildung zu finden ist

Studi-Tipp: Quellen sollten nicht mit im Abbildungsverzeichnis eingefügt werden

Abbildungsbeschriftungen mit Word einfügen

Die Basis für ein Abbildungsverzeichnis in deiner Hausarbeit ist die Abbildungsbeschriftung.

In wissenschaftlichen Arbeiten gilt – sofern deine Richtlinien nichts anderes vorgegeben –, dass Abbildungsbeschriftungen immer unter der Abbildung platziert werden.

Für Tabellen gilt, dass die Tabellenbeschriftungen über eine Tabelle stehen.

Um eine Abbildung mit einer Beschriftung zu versehen, kannst du die Funktionen von Word nutzen.

Schritt 1: Abbildung in deine Hausarbeit einfügen

Word Abbildung einfügen
 

Schritt 2: Abbildungsbeschriftung unter die Abbildung setzen

Gehe dazu in Word auf das Menü „Verweise“ und klicke dann auf „Beschriftung einfügen“.

Gib dann die Beschriftung deiner Abbildung ein.

Word Abbildungsbeschriftung einfügen

Studi-Tipp: Die Beschriftung von Abbildungen sollte immer eindeutig sein. Aus dem Titel muss erkenntlich sein, was der Inhalt der Abbildung ist. Achte darauf, dass im Menü die richtige Bezeichnung gewählt ist. Word bietet dir hier bereits „Abbildung“ an. Je nach Vorgaben kannst du hier weitere Bezeichnungen wie Abb. oder Grafik einstellen.

Schritt 3: Klicke auf okay

Unter deiner Abbildung ist jetzt die Abbildungsbeschriftung von Word eingefügt worden. Diese benötigst du im nächsten Schritt, um das Abbildungsverzeichnis in deiner Hausarbeit zu erstellen.

Erstellung eines Abbildungsverzeichnisses in Hausarbeiten

Ein Abbildungsverzeichnis stellt alle Abbildungsbeschriftungen und die dazugehörigen Seiten der Abbildungen in deiner Hausarbeit dar.

Einige Hochschulen geben vor, dass ein Abbildungsverzeichnis erst ab 3 Abbildungen verwendet werden muss.

Studi-Tipp: Frage bei Unklarheiten am besten immer deinen Professor. Dieser bewertet letztendlich deine Hausarbeit.

Das Abbildungsverzeichnis wird nach dem Inhaltsverzeichnis platziert. Eine Gliederung deiner Hausarbeit sieht dann wie folgt aus:

  • Deckblatt
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis

Um ein automatisch aktualisierbares Abbildungsverzeichnis in deiner Hausarbeit zu erstellen, gehe wie folgt vor:

Schritt 1: Wähle die Seite nach dem Inhaltsverzeichnis aus

Schritt 2: Lege den Gliederungspunkt Abbildungsverzeichnis an

Schritt 3: Gehe in Word auf das Menü „Verweise“ und wähle dann „Abbildungsverzeichnis einfügen“

Schritt 4: Abbildungsverzeichnis erstellen mit „okay“

Word Abbildungsveruzeichnis einfügen
 

Studi-Tipp: Wenn du tiefe Fachkenntnisse mit Word hast, kannst du im Pop-up-Fenster Formatierungseinstellung vornehmen. Ansonsten stellt 1a-Studi bei der Formatierung deiner Hausarbeit alle Faktoren ein.

Die Richtlinien deiner Hochschule geben in der Regel eindeutig vor, wie deine Arbeit formatiert werden muss. Dazu zählt ebenfalls das Abbildungsverzeichnis.

Deine Prüfer gleicht die Formalie dann Punkte-für-Punkt ab. Verschenke hier keine wertvollen Punkte. Wenn du Hilfe bei der Formatierung deiner Hausarbeit brauchst, dann kannst du hier Vorlagen/Muster downloaden oder 1a-Studi mit der Formatierung deiner Hausarbeit beauftragen.

Qualität von Abbildungen in einer Hausarbeit

Abbildungen in wissenschaftlichen Arbeiten unterliegen ebenfalls strengen Bewertungskriterien. Diese müssen vom Schrifttyp und der Farbe den Vorgaben entsprechen.

Wenn du deine Hausarbeiten drucken musst, dann müssen alle Abbildungen eine Druckauflösung (mindestens 300 dpi) haben. Bilder auf dem PC haben eine Bildschirmauflösung von 72 dpi. Diese Grafiken sind beim Druck verpixelt.

In wissenschaftlichen Arbeiten darfst du – aufgrund von Urheberrechten und Qualitätsansprüchen – keine Scans oder Internetgrafiken verwenden.

Grafiken: 100 % Druckqualität

In wissenschaftlichen Arbeiten darfst du keine Scans oder Internetgrafiken verwenden. Bei 1a-Studi bekommst du Abbildungen mit 100 % Druckqualität. 🎨

Sichere dir alle Benotungspunkte!

Zu deinen Grafiken
Abbildungen Druck
 

Plane daher immer genügend Zeit ein, um die Abbildungen für deine Hausarbeit zu erstellen.

Studi-Tipp: 1a-Studi erstellt dir professionelle und 100 % für den Druck geeignete Grafiken und Abbildungen für deine Arbeiten

Quellenangabe für Abbildungen in Word setzen

Für jede Abbildung in einer Hausarbeit muss eine Quelle gesetzt werden.

Je nach Zitationsschema kann dies entweder eine Fußnote oder eine Quelle unter der Abbildung sein.

Bei der Fußnotentechnik kommt die Fußnote direkt an die Abbildungsbeschriftung.

Wenn du Quellen im Text verwendest (z. B. APA, Chicago, Harvard), dann platzierst du die Quelle am besten unter die Abbildungsbeschriftung.

Studi-Tipp: Wenn du die Grafik selbst erstellt hast, dann muss die Quelle beginnen, mit: Eigene Darstellung nach …

Hausarbeit Abbildungsverzeichnis: Häufige Fragen & Antworten

Im Abbildungsverzeichnis werden die Abbildungsbeschriftung und die Seitenzahl, auf der sich die Abbildung befindet, angezeigt. Quellen sollten nicht im Abbildungsverzeichnis aufgeführt werden.
Um ein Abbildungsverzeichnis in Word zu erzeugen, musst du als Erstes die Abbildungsbeschriftungen erstellen. Danach kannst du über das Menü Verweise > Abbildungsverzeichnis das Abbildungsverzeichnis in deiner wissenschaftlichen Arbeit erstellen.
Rechtsklick auf das Abbildungsverzeichnis und dann „Felder aktualisieren“. Es öffnet sich ein kleines Pop-up-Fenster. Hier kannst du a) nur die Seitenzahlen aktualisieren oder b) das gesamte Abbildungsverzeichnis neu laden. Letzteres machst du, wenn du neue Abbildungen eingefügt hast oder die Abbildungsbeschriftungen verändert hast.
 

 

War dieser Artikel hilfreich?
5 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
Hast du Fragen oder möchtest du dich bedanken?
Kommentiere den Artikel ...