Sommerzeit -> gute Laune Zeit 🌞 für Studenten | 10 % Rabatt auf alle Korrekturdienste | Code: SOMMER10

Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis
 
 
Deine geprüfte und fehlerfreie Hausarbeit für deine Eins Komma ab 0.0012 Euro pro WortWeiter zu Korrekturlesen & Lektorat
 

Hausarbeit Themenfindung

Die Themenfindung für deine Hausarbeit in wenigen Schritten, leicht und verständlich erklärt.

Du hast kein Thema von deinem Professor vorgegeben bekommen, sondern nur die Aufgabe, eine Hausarbeit zu schreiben? Du bist unsicher, wie und über was du schreiben sollst?

Vor diesem Problem stehen jährlich Tausende Studierende. Daher zeigt dir 1a-Studi in diesem Artikel, wie leicht dir die Themenfindung deiner Hausarbeit gelingt. Halte dich an den Leitfaden und du wirst deinen Professor garantiert überzeugen.

Wenn du von deinem Professor ein Thema oder eine Fragestellung erhalten hast, dann findest du in der Phase 1: Thema finden für Hausarbeiten bereits eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Wenn du nur einen Arbeitsauftrag für eine Hausarbeit erhalten hast, dann bist du in diesem Artikel genau richtig. 1a-Studi zeigt dir, wie du ein Thema für deine Hausarbeit findest.

Beschriftung setzen Abbildung in Word
 

Hausarbeit Themenfindung – Warum brauche ich ein Thema?

Stell dir vor, du bist Filmregisseur und bekommst den Auftrag, einen Film für das Kino zu produzieren. Zur Auswahl stehen fünf Filmstudios und fünfzig Protagonisten. Würdest du sofort beginnen, deinen Film zu produzieren?

Richtig, du würdest erst ein mal ein Drehbuch schreiben. Und als aller Erstes würdest du das Thema des Films festlegen.

So ist es auch bei einer Hausarbeit. Einfach losschreiben wird keine gute Benotung geben. Du brauchst ein Thema, was in deiner Hausarbeit behandelt wird.

Damit die das Aufstellen und Eingrenzen des Themas deiner Hausarbeit leichter gelingt, stellt dir 1a-Studi im Folgenden einen Ratgeber zur Verfügung.

Studi-Tipp: Die Note einer Hausarbeit ist sehr oft die gesamte Modulnote und fließt somit aktiv in deinen Gesamtabschluss mit ein. Setze daher alles daran, die Hausarbeiten mit einer Eins Komma zu schreiben. 1a-Studi hilft dir dabei.

Hausarbeit Themenfindung – Welche Tools und Methoden gibt es für die Themenfindung?

Du könntest spazieren gehen und dir Gedanken machen, über welches Thema du deiner Hausarbeit schreiben möchtest.

Du solltest jedoch wissenschaftlich vorgehen und die folgenden Tools und Methoden anwenden, um ein Thema für deine Hausarbeit zu finden.

Bessere Note ohne Tippfehler!

In einer Abschlussarbeit werden im Durchschnitt durch die 1a-Studi Fach-Lektoren mehr als 2000 Korrekturen und Verbesserungen vorgenommen. 😍

Interessiert an einer Eins Komma im Studium?

Zu deiner Korrektur & Prüfung
Paket Lektorat
 

Eine Idee für das Thema deiner Hausarbeit ist zwar manchmal gut, jedoch bedarf eine gute Hausarbeit nicht nur Quellen, sondern auch deine Erfahrung.

Daher solltest du dich an einem Themenblock orientieren, der dir bereits bekannt ist. Sich in ein völlig neues Thema einzuarbeiten ist zwar immer spannend, hast du neben den anderen Studienfächern und Prüfungen dafür genügend Zeit?

Die folgenden Tools und Methoden sollen dir dabei helfen, ein gutes zu dir passendes Thema für deine Hausarbeit zu finden.

Hausarbeit Themenfindung – Brainstorming

Das Brainstorming ist ein kreativer Prozess. Lasse hier deine Gedanken freien lauf. Schreibe alles auf, was dir in den Kopf kommt. Auch Blödsinn und wilde Hypothesen.

Gehe auf Instagram oder Pinterest, schnapp dir den aktuellen Modekatalog oder die neuste Fachzeitschrift. Stöbere in den Materialien und versuche, die Inhalte mit einem Thema für deine Hausarbeit zu kombinieren.

Studi-Tipp: Notiere dir immer alle Gedanken, die du zum Thema deiner Hausarbeit hast.

Du kannst das Brainstorming zusammen mit deinen Kommilitonen machen. Sie müssen ebenfalls eine Hausarbeit schreiben. Werft euch eure Gedanken einfach zu.

Begrenze die Anzahl der Brainstorming-Ergebnisse auf ca. 10 bis 15.

Sichte danach deine Ergebnisse, ordne deine Ideen, streiche Unwichtiges und überlege, ob du daraus ein für dich interessantes Thema für deine Hausarbeit gefunden hast.

Hausarbeit Themenfindung – Mindmapping

Das Mindmapping beschreibt eine kognitive Technik, bei der ausgehend von einem Stammbegriff weitere Begriffe und verwandte Synonyme gebildet werden.

Über die Semantik (Linien und Pfeile) kannst du Beziehungen zwischen den Worten herstellen und diese wiederum weiterentwickeln.

Du kannst das Mindmapping schriftlich auf einem Blatt Papier durchführen oder kostenlose Onlinetools nutzen. 1a-Studi nutzt für das Mindmapping https://www.mindmeister.com/de. Bis zu 3 Mindmaps sind in der Basisversion kostenfrei.

Hausarbeit Mindmap
 

Im ersten Schritt schreibst du das zentrale Thema in die Mitte des Blatts: Hausarbeit Thema finden.

Im zweiten Schritt fügst du jetzt daneben Schlüsselworte um das Stammwort und verbindest diese mit Linien.

In den weiteren Schritten gehst du ähnlich vor, entwickel die Schlüsselwörter weiter, in dem du weitere Ideen und Eigenschaften der Worte dahinter schreibst.

Lasse deine Gedanken wie beim Brainstorming freuen lauf.

Im letzten Schritt verbindest du für dich passende Wörter mit weiteren Pfeilen und Linien.

Hat sich darauf bereits ein für dich interessantes Thema deine Hausarbeit ergeben?

Hausarbeit Themenfindung – Die Osborn-Checkliste

Für Studierende, die eher logisch denken und es schwer mit der Kreativität haben, ist die Osborn-Checkliste eine geeignete Methode, um ein Thema für die Hausarbeit zu finden.

Im ersten Schritt überlegst du dir 6 Verben, die etwas mit deinem Thema für deine Hausarbeit zu tun haben könnten.

Diese 6 Verben schreibst du dann 6-Mal untereinander in eine Tabelle (nutze hierfür Word oder Excel).

Die Osborn-Checkliste sieht dann wie folgt aus.

Hausarbeit Osborn-Checkliste
 

Im nächsten Schritt entwickelst du dann Fragesätze für jedes Verb. Und richtig, 6-Mal pro Verb.

Somit hast du am Ende 36 Fragesätze entwickelt.

Überprüfe deine Ideen, ordne diese und streiche Unwichtiges. Na, hat sich hier bereits ein Thema für deine Hausarbeit ergeben?

Hausarbeit Themenfindung – Wie kann ich ein gutes Thema finden?

Nicht jedes Thema ist für deine Hausarbeit geeignet. Du solltest bereits Vorwissen zu diesem Thema haben und es sollte dich persönlich interessieren.

Wenn du diese beiden Kriterien für das Thema deiner Hausarbeit berücksichtigst, dann wird dir das Schreiben deiner Hausarbeit nicht schwerfallen.

Studi-Tipp: Einen Leitfaden für eine perfekte Hausarbeit im Studium findest du hier bei 1a-Studi.

Um ein gutes Thema für deine Hausarbeit zu finden, kannst du deine Unterlagen des Studiums sichten. Gibt es hier Themen, die dich schon immer sehr interessieren?

Hast du in einem Hefter auffällig viele Notizen gemacht oder sogar ein Bild dazu gemalt?

In welchem deiner Fachbücher sind die meisten Lesenotizen und Markierungen?

Über welches Thema deines Studienfachs redest du am häufigsten?

Die folgenden Kriterien solltest du berücksichtigen, damit dir das Schreiben deiner Hausarbeit einfach fällt:

  • Interessiert dich das Thema?
  • Hast du bereits Vorwissen über das Thema?
  • Möchtest du dich tiefer in das Thema einarbeiten?
  • Kennst du jemanden, den du zu diesem Thema persönliches fragen kannst?

Roter-Faden-Check deiner Arbeit

Erfahre, ob du alle wissenschaftliche Kriterien für eine perfekte Arbeit umgesetzt hast und ob der rote Faden in deiner Abschlussarbeit enthalten ist. 🥇

Sichere dir alle Benotungspunkte!

Zu deinem Roter-Faden-Check
Plagiatsprüfung
 

Ein weiteres Kriterium ist die Aktualität des Themas deiner Hausarbeit. Ein Presseartikel kann gut und informativ geschrieben sein. Wenn das Thema nicht gerade heiß in den Medien debattiert wird, dann wird das Interesse, trotz der guten Qualität des Artikels, eher gering bleiben.

Daher solltest du bei dem Thema deiner Hausarbeit immer darauf achten, dass das Thema deiner Hausarbeit aktuell ist.

Das Thema deiner Hausarbeit sollte ebenfalls nicht zu schwierig sein. Des Weiteren muss genügend Literatur zur Verfügung stehen und möglichst, ohne lange Empirie (praktische Untersuchung/Umfrage) zu bearbeiten sein.

Hausarbeit Themenfindung – Wie recherchiere ich für mein Thema?

Wenn du den 1a-Studi Ratgeber für Themenfindung einer Hausarbeit bis hier hin angewandt hast, dann wirst du bereits erste Ideen haben, was das Thema deiner Hausarbeit sein könnte. Im nächsten Schritt gilt es, eine Recherche dazu durchzuführen.

Das Ziel ist es, das Thema näher zu bestimmen. Gib dafür deine Idee zum Thema deiner Hausarbeit in eine Internetsuchmaschine ein. Verwende ebenfalls wissenschaftliche Suchmaschinen wie Google Scholar.

Lies dich quer in die ersten Links ein und bekomme somit ein besseres Gefühl für das Thema deiner Hausarbeit.

Studi-Tipp: Stellst du hier fest, dass das Thema zu komplex ist oder dir doch nicht liegt? Dann verwerfe deine Idee und wähle eine andere Idee aus dem Brainstorming.

Während der Recherche solltest du dir immer wieder die folgenden Testfragen stellen:

  • Was möchte ich über das Thema wissen?
  • Was finde ich vor allem an dem Thema interessant?
  • Welche Probleme sehe ich in diesem Thema?

Studi-Tipp: Speichere dir interessante Links ab oder markiere Seiten in den Büchern, die du für die Recherche genutzt hast.

Ab diesem Schritt solltest du dir sicher sein, welches Thema du für deine Hausarbeit wählen möchtest. Wenn nicht, dann führe die beschriebenen Schritte erneut durch. Danach geht es weiter zu Themeneingrenzung.

Hausarbeit Themenfindung – Wie kann ich mein Thema eingrenzen?

Da du durch den Ratgeber Hausarbeit Themenfindung dein Thema bereits gefunden hast, gilt es in diesem Schritt, das Thema weiter einzugrenzen.

Dies ist nötig, da du im nächsten Schritt eine gezielte Forschungsfrage entwickeln musst.

Du kannst folgende Punkte anwenden, um dein Thema weiter einzugrenzen:

  • Wie sieht die zeitliche und historische Entwicklung des Themas aus?
  • Wer ist von dem Thema in der Vergangen, Gegenwart und Zukunft betroffen?
  • Wie viele (aktuelle) Quellen gibt es zu diesem Thema?
  • Welche theoretische und praktische Erklärungsansätze gibt es für das Thema?

Nutze auch für den Schritt Thema der Hausarbeit eingrenzen die Literatursuche online und offline.

Jetzt solltest du das Thema für deine Hausarbeit gefunden haben. Überdenke im letzten Schritt noch einmal, ob du dich persönlich dafür interessierst?

Nein, nicht schlimm. Dann wende den Ratgeber zum Thema finden für deine Hausarbeit erneut an. Und zwar so oft, bis du das Thema für deine Hausarbeit gefunden hast.

Ja, prima. Dann kannst du mit der Entwicklung der Fragestellung für deine Hausarbeit beginnen.

Hausarbeit Themenfindung – Wie entwickele ich aus dem Thema meine Fragestellung?

Die Fragestellung deiner Hausarbeit dient dazu, deiner Hausarbeit ein genaues Ziel zu geben.

Eine Fragestellung muss eindeutig sein. Wie du die Fragestellung aus deinem Thema deiner Hausarbeit entwickelst, beantwortet 1a-Studi in der Phase 1 zum Hausarbeiten Schreiben: Thema finden.

Im letzten Drittel des Artikels geht es um die Entwicklung der Fragestellung für eine gute Hausarbeit.

Hier geht es zu Fragestellung Hausarbeit entwickeln
 
War dieser Artikel hilfreich?
5 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
Hast du Fragen oder möchtest du dich bedanken?
Kommentiere den Artikel ...