Sommerzeit -> gute Laune Zeit 🌞 für Studenten | 10 % Rabatt auf alle Korrekturdienste | Code: SOMMER10

Lektorat Icon

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Wissenschaftliches Lektorat
Rund um sorglos Icon

Die besten Korrekturdienste für dich!

Rund-um-Sorglos-Paket
Zitation Icon

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

Fußnoten & Literaturverzeichnis
 
 
Hausarbeit Inhaltsverzeichnis – Erstellen mit SeitenzahlenWeiter zu Korrekturlesen & Lektorat
 

Prime Students Rabatt

 

Hausarbeit Zitation – Regeln & Stil

Die Zitation in deiner Hausarbeit unterliegt festen wissenschaftlichen Kriterien.

Was ist eigentlich die Zitation in einer Hausarbeit? Kurzum, bei der Zitation handelt es sich um die Quellennachweise der verwendeten Fremdliteratur aus deiner Literaturrecherche.

Die Zitation einer Hausarbeit unterliegt zahlreichen Kriterien. Dazu zählen u. a. direktes oder indirektes Zitat, das Zitationsschema (Stil), Fußnoten oder Quellen im Text (APA, Chicago, Harvard). Die richtige Zitation in deiner Hausarbeit ist ebenfalls wichtig, um ein Plagiat zu vermeiden.

Beschriftung setzen Abbildung in Word
 

Was ist zitieren in einer Hausarbeit?

Für eine wissenschaftliche Hausarbeit gilt, dass dein Wissen auf Basis einer Literaturrecherche basieren muss.

Du darfst die in einer wissenschaftlichen Arbeit nicht einfach was ausdenken. Deine Meinung ist ebenfalls nicht gefragt. Denn eine gute wissenschaftliche Hausarbeit zeichnet sich durch eine saubere, logische und verständlich Argumentation und Interpretation aus.

Damit dein Leser weiß, welche Quellen du verwendet hast, werden entsprechende Fußnoten oder Quellen im Text gesetzt. Die Rede ist von der Zitation.

Studi-Tipp: Machst du die Quellen nicht durch die Zitation sichtbar, so begehst du Diebstahl von geistigem Eigentum. Führe daher immer eine Plagiatsprüfung deiner Hausarbeit durch und lasse dir bei der Zitation und dem Literaturverzeichnis helfen.

Bei der Zitation in Hausarbeit wird unterschieden zwischen indirekten (vgl.) und direkten Zitaten.

Zitation Hausarbeit – Fußnoten oder Quellen im Text?

Die Richtlinien deiner Hochschule geben eindeutig vor, welches Zitationsschema du in deiner Hausarbeit verwenden musst. Zu den gängigen Zitationsstandards an deutschen Hochschulen und Universitäten zählen:

  • Fußnoten (deutsche Zitation im Fußbereich)
  • APA
  • Harvard
  • Chicago

Fußnoten in Hausarbeit

Bei den Fußnoten setzt du hinter den Satzpunkt (.) eine hochgestellte Ziffer. Die folgende Abbildung zeigt dir die Funktion in Word.

Word erzeigt automatisch im Fußbereich deiner Hausarbeit eine kleine Ziffer. Dahinter trägst du jetzt die Quelle ein, z. B. Mustermann (2020), S . 5.

Damit machst du kenntlich, dass dieser Absatz auf Basis der Quelle Max Mustermann aus dem Jahr 2020 basiert. Über die Angaben in der Fußnote kann der Leser dann die Quelle in der vollständigen und recherchierbaren Form in deinem Literaturverzeichnis finden.

Studi-Tipp: Wusstest du schon, dass 1a-Studi bei der Korrektur und Prüfung deiner Zitation alle Quellen im Literaturverzeichnis abgleicht?

Je nach Fußnotenschema gibt es verschiedene Darstellungsweisen. Wichtig ist immer, dass das gewählte Zitationsschema für die Fußnoten einheitlich ist.

Beispiele:

  • Mustermann (2020), S. 5.
  • Mustermann, M. (2020), S. 5.
  • Mustermann (2020). S. 5.
  • Max Mustermann 2020, S. 5

Bei den Fußnoten müssen die folgenden Angaben immer enthalten sein, um die Quelle dann eindeutig im Literaturverzeichnis wiederzufinden:

  • Autor Nachname
  • Jahresangabe
  • Verwendete Seitenanzahl

Studi-Tipp: Wenn deine Quelle keine Jahresangabe hat, dann schreibe o. J. (ohne Jahr) oder o. D. (ohne Datum). Bei fehlenden Seitenangaben kannst du o. S. (ohne Seite) formulieren.

APA, Chicago, Harvard in Hausarbeiten

Im Vergleich zu den Fußnoten, werden bei APA, Chicago der Harvard die Quellen im Text in Klammern (Mustermann 2020, S. 5) gesetzt.

Die Besonderheit bei APA ist es, dass es inzwischen (Stand 2020) 7 Editionen gibt. Je Ausgabe ändern sich immer wieder die Zitationsregeln. Achte daher immer auf die Richtlinien deiner Hochschule oder Frage bei Unklarheiten unbedingt deinen Professor.

Die perfekte Zitation für deine Arbeit

Korrektur, Prüfung und Recherche von Fußnoten und Quellen in deiner wissenschaftlichen Arbeit. 📕

Nie wieder Plagiate!

Zu deiner Fußnotenkorrektur
Fussnotenkorrektur
 

Ein häufiger Fehler bei Studierenden ist die falsche Stellung der Quelle im Text. So unterscheiden sich APA, Chicago, Harvard hinsichtlich der Quellenstellung nach oder vor dem Satzpunkt sowie hinsichtlich der Darstellung der Quelle.

Beispiel für das Literaturverzeichnis:

APA Chicago Harvard
 1a-Studi. (2020). Wissenschaftliches Arbeiten erfolgreich bei Bachelor- und Masterarbeit; Dresden: Studi-Verlag.  1a-Studi. Wissenschaftliches Arbeiten Erfolgreich bei Bachelor- und Masterarbeit; Dresden: Studi-Verlag, 2020.  1a-Studi. (2020). Wissenschaftliches Arbeiten erfolgreich bei Bachelor- und Masterarbeit; Dresden: Studi-Verlag.

Indirektes zitieren in Hausarbeit – wann Vgl. benutzen?

Bei der Zitation in Hausarbeiten gilt es, zwischen einem indirekten und einem direkten Zitat zu unterscheiden.

Das indirekte Zitat, auch Paraphrasieren genannt, verwendest du immer, wenn du dich sinngemäß an einer Quelle orientierst.

Das bedeutet, du interpretierst das Gelesene in eigenen Worten und beziehst dich auf eine oder mehrere Seiten der Quelle.

Bei der Verwendung in Fußnoten setzt du vor der Quelle beim Paraphrasieren das Kürzel Vgl. (Vergleiche).

Damit machst du kenntlich, dass der Inhalt auf Basis der angegebenen Quelle formuliert wurde.

Bei einem direkten Zitat handelt es sich um eine wörtliche Übernahme eines Textausschnittes. Das bedeutet, du zitierst den Autor direkt. Wörtliche Zitate werden im Text in Anführungszeichen gesetzt „“ und in der Fußnote ohne das Kürzel Vgl. angegeben.

Auslassen von Wörtern im direkten Zitat in Hausarbeiten

Bevor du einen Text wörtlich aus einer Literaturquelle übernimmst, solltest du folgende Fragen beantworten:

  • Kann ich den Zusammenhang selbst formulieren und interpretieren? (Ja? Dann wähle den Vergleich)
  • Handelt es sich eher um eine prägnante Definition? (Ja? Dann kannst du den Textabschnitt wörtlich übernehmen)
  • Besteht der Satz zum größten Teil aus Fachtermini und besteht die Gefahr, dieses nicht unverfälscht indirekte zitieren zu können? (Ja? Dann übernehm den Teil als wörtliches Zitat)

In zahlreichen Fällen kann es sein, dass du nicht den gesamten Satz direkt übernehmen möchtest, sondern nur einen Auszug davon.

Die Entnahme des wörtlichen Anteils musst du dann in deiner Hausarbeit kenntlich machen. Dabei gilt es folgende Regeln zu unterscheiden:

  • Auslassen von einem Wort: (..)
  • Auslassen von mehr als einem Wort: (…)
  • Einfügen von Wörtern: [neues Wort]
  • Hinweis auf Rechtschreibfehler in der originalen Quelle (!sic)

Wenn du einen Satzteil ohne Beginn und Ende verwendest, dann solltest du wie folgt vorgehen:

Diese Satz ist „(…) Teil eines wörtlichen Zitates, dass [wie im Kapitel 2 dargelegt] auf Basis des Modells basiert.“

Was ist, wenn ich das Zitieren vergesse?

Das Zitieren in einer wissenschaftlichen Hausarbeit ist von sehr großer Bedeutung.

Vergisst du, eine Fußnote zu setzen, dann hast du geistiges Eigentum gestohlen. Dies wird dein Professor beim gezielten Durchlesen bemerken. Die Rede ist von einem verschleierten Plagiat.

Fehler bei der Zitation in Hausarbeiten könne unter anderem durch folgende Punkte passieren:

  • Nicht jeder Absatz hat eine Fußnote oder Quelle
  • Die Angaben in den Fußnoten/Quellen sind falsch
  • Die Fußnoten/Quellen finden sich nicht im Literaturverzeichnis wieder
  • Die Angaben im Literaturverzeichnis sind unvollständig

Studi-Tipp: Daher kopiere dir bei der Literaturrecherche alle verwendeten Quellen in eine Liste.

Hausarbeit Zitation: Häufige Fragen und Antworten

Dann erfüllst du ein wesentliches Bewertungskriterium nicht. Die Folge kann ein Nicht-Bestehen deiner Arbeit sein. Im schlimmsten Fall droht ein Plagiat und strafrechtliche Konsequenzen.
Internetquellen gehören zur Sekundärliteratur und sollten immer zweitrangig für wissenschaftliche Arbeiten verwendet werden. Quellen aus dem Internet müssen nach einem individuellen Zitationsschema zitiert und ebenfalls im Literaturverzeichnis angegeben. Zu den Besonderheiten zählt z. B. Abgerufen am …
Beim Zitieren handelt es sich um das Kenntlich machen von geistigem Eigentum. Unterschieden wird zwischen indirektem Zitieren (Vgl.) und direktem Zitieren (wörtliche Übernahme). Eine gute wissenschaftliche Arbeit basiert immer auf Fach-Literatur und Studienlage anderer Forscher.
 
War dieser Artikel hilfreich?
5 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
Hast du Fragen oder möchtest du dich bedanken?
Kommentiere den Artikel ...