Praktikumsbericht schreiben

Deinen Prakikumsbericht ohne Tippfehler für eine bestmögliche Note ab 2,39 Euro pro Normseite.Weiter zur Textkorrektur
 

Deckblatt eines Praktikumsberichts im Studium

Das Deckblatt deines Praktikumsberichts ist wie das Cover bei einem Buch – der Leser erhält einen Überblick um was es geht und von wem (Autor) das Werk stammt. Das Deckblatt deines Praktikumsberichts sollte alle wichtigen Informieren in übersichtlicher Form enthalten. Dabei gilt es stets, die Richtlinien deiner Hochschule oder Universität für einen Praktikumsbericht zu berücksichtigen.

Angaben auf dem Deckblatt eines Praktikumsberichts im Studium

Auf dem Deckblatt deines Praktikumsberichts sollten stets die folgenden Informationen enthalten sein:

  • Name deiner Hochschule oder Universität
  • Name deines Studiengangs
  • Titel der Arbeit z. B. „Mein Praktikum als XXX bei der XXX“ oder nur „Praktikumsbericht“
  • Name und ggfs. auch Anschrift der Stelle / des Unternehmen, bei der du dein Praktikum absolviert hast
  • Zeitraum des Praktikums
  • Name des Betreuers / des Prüfers
  • Dein Name sowie Kontaktdaten und Adresse während des Studiums
  • Abgabedatum deines Praktikumsberichts

Achte immer auf die Richtlinien deiner Hochschule, die vorgeben, welche Punkte auf dem Deckblatt deines Praktikumberichtes enthalten sein müssen. Frage bei Unklarheiten deinen Betreuer.


Studi-Tipp: 1a-Studi stellt dir mehrere Vorlagen für ein gelungenes Deckblatt eines Praktikumsberichts frei zu deiner Verfügung. Besuche jetzt den Bereich Download von Deckblättern eines Praktikumsberichts »


Besonderheiten eines Deckblatts für einen Praktikumbericht im Studium

Das Deckblatt ist immer die erste Seite in einer Arbeit oder eines Berichts. Anhand der Angaben bekommt der Leser einen Überblick über die Art der Arbeit sowie erhält weitere Informationen über den Autor sowie erkennt, in welchem Rahmen die vorliegende Arbeit formuliert wurde. Für Deckblätter eines Praktikumsberichts gelten folgende Besonderheiten:

  • Trägt keine Seitenzahl
  • Vollständige Angaben nach den Richtlinien/Formatvorlagen der Hochschule
  • Das Wort Praktikumsbericht oder ein gleichzusetzender Titel muss erhalten sein
  • Hochschullogo muss hochauflösend (druckfähig) eingebunden werden
  • Vollständige Angaben zu dem Autor des Praktikumberichts
  • Ansprechende Gestaltung nach den Richtlinien (z. B. Schriftart, Schriftgröße, Farbe, Zeilenabstand, Seitenränder)

Studi-Tipp: Du brauchst Hilfe bei der Formatierung deines Praktikumberichts oder bist dir unsicher, ob alle Informationen richtig sind? Die vollständige Formatierung deines Praktikumsberichts bekommst du hier »


Gestaltung eines Deckblatts für einen Praktikumbericht im Studium

Die häufigste Form bei der Gestaltung eines Praktikumsberichts ist die zentrierte Darstellung der Inhalte auf dem Deckblatt. Aber auch linksbündig oder rechtsbündig gesetzte Inhalte sind möglich und erlaubt.

Für die Gestaltung deines Deckblatts für deinen Praktikumsbericht gelten, wie auch für alle anderen Inhalten, die Richtlinien oder Formvorschriften deiner Hochschule. Wenn du keine Anforderungen von deiner Hochschule oder von deinem Betreuer erhalten hast, dann kannst du die Gestaltung frei bestimmen.

Zusammenfassung: Deckblatt für einen Praktikumbericht im Studium

Bei dem Deckblatt für deinen Praktikumsbericht solltest du folgende Punkte berücksichtigen. Fehlende Angaben können zu Punktabzug führen.

 

  • Angaben deiner Richtlinien oder Vorgaben deines Betreuers beachten
  • Gestaltung muss nach den Richtlinien erfolgen
  • Das Wort „Praktikumsbericht“ muss enthalten sein
  • Dein Name und weitere Kontaktdaten müssen enthalten sein
  • Name der Hochschule und deines Studiengangs
 

Studi-Tipp: Ob du alle Angaben fehlerfrei und vollständig formuliert hat, prüfen wir beim Roten-Faden-Check deines Praktikumsberichts. Dieser ist beim wissenschaftlichen Lektorat deines Praktikumsberichts inklusive »


Garantierter Datenschutz

Ihre Daten und Informationen sind sicher

News und Wissen

Besuchen Sie den 1a-Studi-Blog